Frage Gtx 1660 super warme Luft leiten

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Hallo, ich meine irgendwo hier im Forum einen Bericht gelesen zu haben, wo es heißt, dass es bei nvidia Karten Sinn macht zur Seitenwand ein Stück Pappe oder Plastik anzubringen, da die warme Luft so besser abgeführt werden kann. Trifft das auf alle/meine nvidia Karten zu? Würde das die Tage mal testen. Vielleicht kann einer von euch etwas dazu beitragen?! Vielen Dank vorab.
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Super vielen Dank! Ich frage mich nur, ob das Hilfsmittel mit der Seitenwand abschließen sollte, oder noch etwas Luft zwischen Karte und Wand sein sollte?
 

紫 (ゆかり)

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
637
Punkte
44
Standort
幻想郷
Aufgrund der Aussage
Man sollte also beim Gehäusekauf darauf achten, dass bei betreffenden Grafikkarten der Abstand zwischen Oberkante der Karte und der Seitenwand groß genug bleibt, mindestens aber bis 4 cm. Jeder Zentimeter mehr ist dabei Gold wert.
vermute ich, dass der Abstand wichtig ist. Es geht beim Air-Guide darum, dass die Luft in Luftstrom-Richtung - vorn unten rein und hinten oben raus - nach oben hin geleitet wird. Es hängt von Faktoren wie Gehäuse, Luftrom und Anordnung der Lamellen ab. Bei horizontaler Anordnung wird die Luft nach hinten in das Gehäuse geblasen.

Igor weiß sicher mehr.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Es kommt auf so einige Details an: um welches Gehäuse es sich handelt, wie dessen Belüftung ist und welche Karte du da hast. Wobei zur 1660 Super ja unter anderem zu sagen ist, dass die in den allermeisten Fällen nicht sehr heiß wird, so dass der Rat mit dem Papp- oder Plastikstreifen möglicherweise gar nicht umgesetzt werden muß. Kanonen und Spatzen und so :)
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Zwischen Karte und Gehäusewsnd sind 10 cm Platz. Ist ein qatx Gehäuse. Das inter tech infinity x 608. Da die Karte auf 2100 Mhz übertaktet ist und ich das Gefühl habe, dass sich unten die Luft sammelt, ist es vielleicht doch nötig. Vorne sind 2 nb eloop 120mm und oben 1 120mm und hinten oben ein 120mm Lüfter. Bei besonders hungrigen spielen, zb. Shadow of the tomb raider geht die Themperatur z. T. Bis 86 Grad. Was die Übertaktung und den airflow angeht habe ich bereits alles probiert. Hab die Karte auf 0,95mv undervoltet und saß holt schon einiges an temp raus. Überwiegend sie die Themperaturen auch okay, aber ich denke es könnte noch besser sein.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Nur zur Sicherheit: qatx = µATX, richtig? Und welche Karte ist das genau?
Haste den Tunnel da unten mal entfernt (sofern das überhaupt möglich ist)? Ein weiterer Lüfter unten könnte helfen.
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Ist die gainward gtx 1660 super ghost oc. Ja leider geht der Käfig nicht raus. Werde den eventuell raus sägen wenn ich zeit und lust habe. So macht unten ein Lüfter wenig Sinn leider.
 

Thy

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
868
Punkte
44
Alter
43
Standort
Bergstraße
Der Thread-Titel klingt lustig zweideutig: Superwarme Luft leiten. :D Muss ja ziemlich heiß sein in deinem Gehäuse.
 

紫 (ゆかり)

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
637
Punkte
44
Standort
幻想郷

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Die Kühlerlamellen der Karte gehen von vorne nach hinten, also horizontal, während die in dem Beispiel mit dem Pappdingen die quer hat. Darunter steht dann:
'Viele der AMD-Karten mit einem oder maximal zwei Lüftern setzen hingegen auf eine horizontale Anordnung der Lamellen. Diese Karten lassen zumindest ca. 20 bis 30% der Abwärme auch zur Rückseite direkt hinaus, der Rest wird allerdings ebenfalls in Richtung Kartenende und Ober- bzw. Unterseite gedrückt.'
Link zur Quelle bzw zum Tutorial in #2.
Ich vermute also, dass es bei deinr Karte wenig(er) bringen wird. Der Trick mit dem -ääh, ja, komm: Spoiler^^ bezieht sich nach meinem Verständnis auf Karten wie der dort abgebildeten mit den Lamellen quer.
 

紫 (ゆかり)

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
637
Punkte
44
Standort
幻想郷
Durch die horizontale Anordnung der Lammelen wird der Luftrom eher in Richtung der beiden Enden gerichtet, wie beim Top-Blow-Kühler wird die Abwärme aber gegen die Platine und damit ungerichtet überall hin geblasen. Da sind Grafikkarten mit Radial-Lüfter halt besser.

Also auf die Karte packen, oder von unten hoch blasen lassen? Hmm komischer Satz
Würde sie zusätzlich montieren oder die eLoop dort ersetzten wo der Luft-Widerstand größer ist - die warme Luft muss raus.
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Okay und die unsinnige kunstoff backplate abmontieren. Die macht eh keinen Sinn. Werde mir da aber dann noch nen Lüfter Halter holen müssen. Einen Y Stecker für Grafikkarten habe ich auch da. Erst mal vielen Dank ich gebe mal Rückmeldung.

Tante Edit sagt :
Habe es mal probiert und die 2 arctic unter die gpu gepackt und die Themperatur hat sich deutlich verschlechtert. Nun bin ich erst mal überfragt, wie ich weiter vorgehen soll?lasse die eloops vorne Luft einsaugen und ins Gehäuse blasen und oben ist das Gehäuse offen. Dort sitzt ein Lüfter zum absaugen, dann ist ein Tower Kühler mit einem Lüfter auf der CPU und ein Lüfter hinten oben zum absaugen. Eigentlich genau wie es soll. Vielleicht sollte ich den unteren eloop absaugen lassen und oben noch einen dazu packen? Klingt auch nicht gerade schlau....
 
Zuletzt bearbeitet :

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Unter die GPU?
Die Hütte hat 6 Lüfterplätze, davon fällt der vorn unten wegen des Tunnels weg, zumindest um Kaltluft für die Karte reinzuziehen.
Oben der zweite Platz ist frei: Mag sein, dass es noch ein wenig bessere Werte ergibt, wenn oben zwei Lüfter warme Luft rausziehen.
Andererseits sind die Werte nix wirklich dramatisches.
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Ja ich weiß die temps gehen schon irgendwie, jedoch taktet die Karte dann runter und das will ich ja nicht. Hab jetzt ne andere Idee. Habe noch kryonaut Wärmeleitpaste und von alphacool eisschicht warmeleitpäd. Aber die ultra soft. Die hat "nur" 3 W/m. K. Damit würde ich die gpu bestücken. Bin mir nur nicht sicher, ob das Wärmeleitpäd dafür geeignet ist? Hat da jemand empirische Werte?
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Die taktet runter? Du erwähntest weiter oben 86 Grad, das ist doch kein Wert für sowas.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.848
Punkte
112
Dass 86 Grad normalerweise nicht zum Runtertakten führt; das ist zwar ein hoher Wert, nicht zuletzt für eine solche Karte, aber es gab und gibt Karten, die heißer werden und nix passiert.
 

deviceX

Mitglied
Mitglied seit
Mai 13, 2020
Beiträge
26
Punkte
1
Okay könnte auch ein Power Target sein. Muss ich mal beobachten.
 
Oben Unten