Frage Grafikkartenlüfter „rattern“ beim andrehen

EindeutigVorbei

Neuling
Mitglied seit
Nov 5, 2020
Beiträge
3
Punkte
2
Hallo,
Ich besitze eine Kfa2 rtx 2080. Ich habe nun schon seit längerem das Problem das die Lüfter der Karte anfangen zu rattern, wenn sie ab einer bestimmten Temperatur anfangen zu drehen. (Das Geräusch ist nur beim andrehen da sollten sie dauerhaft laufen ist nichts mehr zu hören) Das nervige ist hierbei das die Lüfter halt alle 10 Sekunden kurz drehen und stoppen sodass das auf Dauer sehr nervig ist.
Eventuell hat hier ja wer ne Idee wie ich das Geräusch wegbekommen kann....

Danke im Voraus
 

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
2.668
Punkte
112
Hallo EindeutigVorbei

Ich habe mich auch schon oft an solchen Lüftergeräuschen geärgert. Das Anlaufgeräusch habe ich den Lüftern nicht abgewöhnen können, aber man kann verhindern, dass der Lüfter dauernd aus geht. Bei einer gleichmässigen tiefen Drehzahl können die Lüfter fast lautlos sein.

Ich weiss nicht, ob KFA2 auch ein Tool hat, mit dem man eine Lüfterkurve einstellen kann. Sonst geht es mit Afterburner. Probiere aus, wie weit du die Lüfter maximal runter regeln kannst. Mit dieser Drehzahl lässt du sie dann laufen, bis die GPU etwa 50 Grad hat. Ab da kannst du die Lüfter langsam hoch regeln und ab 83 Grad sollten sie dann voll drehen. So weit hoch sollte aber nie nötig sein.

Wenn die Lüfter sich nicht mit genügend tiefer Drehzahl regeln lassen, dass sie ruhig sind, gibt es schon noch mehr Möglichkeiten diese zu beruhigen. Schau erst mal, was mit Afterburner möglich ist.
 

EindeutigVorbei

Neuling
Mitglied seit
Nov 5, 2020
Beiträge
3
Punkte
2
Hallo EindeutigVorbei

Ich habe mich auch schon oft an solchen Lüftergeräuschen geärgert. Das Anlaufgeräusch habe ich den Lüftern nicht abgewöhnen können, aber man kann verhindern, dass der Lüfter dauernd aus geht. Bei einer gleichmässigen tiefen Drehzahl können die Lüfter fast lautlos sein.

Ich weiss nicht, ob KFA2 auch ein Tool hat, mit dem man eine Lüfterkurve einstellen kann. Sonst geht es mit Afterburner. Probiere aus, wie weit du die Lüfter maximal runter regeln kannst. Mit dieser Drehzahl lässt du sie dann laufen, bis die GPU etwa 50 Grad hat. Ab da kannst du die Lüfter langsam hoch regeln und ab 83 Grad sollten sie dann voll drehen. So weit hoch sollte aber nie nötig sein.

Wenn die Lüfter sich nicht mit genügend tiefer Drehzahl regeln lassen, dass sie ruhig sind, gibt es schon noch mehr Möglichkeiten diese zu beruhigen. Schau erst mal, was mit Afterburner möglich ist.
Vielen Dank für deine schnelle Antwort, ich werde mich gleich mal dransetzen und entsprechende Einstellungen vornehmen. Lieber dauerhaft leise laufende Lüfter als solche Geräusche 😃
 

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
2.668
Punkte
112
Genau. Ich hatte schon Lüfter die beim anlaufen etwas gerattert haben, ein anderer macht "uuuuit" und eine Grafikkarte hat den Lüfter jede Minute für ein paar Sekunden auf gut hörbare 1600 RPM hochgedreht. Wenn man ein solches Geräusch mal im Ohr hat, lässt es einem nicht mehr los. o_O
 

ApolloX

Veteran
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
106
Punkte
17
Da wir hier bei Igor sind, kann man auch ein bissl weiter sinnieren.

Ich hab die Vermutung, dass die Lüfter beim Hochfahren in bestimmten Drehzahlen zu schwingen beginnen, entweder weil sie da Eigenfrequenzen durchfahren oder die rotatorische Beschleunigung zu hoch ist. Gegen ersteres kannst du nichts machen, bei Zweiterem könnte man theoretisch Am Treiber drehen. Bei den Radeon Karten kann man mit dem MPT in der Lüftersteuerung den Throttle Wert ändern, welcher besagt, wie hoch nach oben in der Drehzahl der Lüfter bei Aktivierung zunächst mal schießen soll (so ähnlich). Wenn man diesen Wert recht weit runter setzte, würde ich tippen, dass die Beschleunigung der Drehzahl beim Start auch etwas niedriger ausfällt. Habs so nie ausprobiert... Den Effekt kann man aber auch nur mit ner Karte wirklich validieren, die so richtig heftig losrattert.

Der einfachere Tipp ist sicher der von Martin, die Lüfter auf niedriger Drehzahl durchlaufen zu lassen.
 
Oben Unten