Grafikkarten-BIOS für Dummies – Frank erklärt im Video den CHA341 und wie man EEPROMS ganz entspannt von Hand flasht | igorsLAB@home

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
1.990
Bewertungspunkte
9.589
Punkte
1
Standort
Redaktion
Aufgrund der großen Resonanz auf unseren Artikel „Auf die harte BIOS-Tour: manueller EEPROM-Flash einer GeForce RTX zur Umgehung der Sperre mit der Hardware-ID bei NVflash„, in dem wir zusammen mit Frank Schmidt bereits klären konnten, was uns Nvidia diesmal alles nicht gönnt, legt unser Autor noch einmal nach und hat sich sogar selbst vor die (read full article...)
 
Ein nüchtern gehaltenes Video. Sehr angenehm wie ich gestehen muss.
Das Thema CHA341 hat mich bereits vor einigen Jahren ungewollt beschäftigt.
Damals hielt ich es für eine gute Idee, einen Adapter an meinem ASUS N56VZ zu nutzen, der aus dem DVD-Laufwerk einen zusätzlichen HDD-Slot macht. Dieser zerschoss mir vermutlich das BIOS des Geräts.

Nach einigen Stunden im Internet habe ich den mir unbekannten Fehler des Laptops gefunden. Einem Leidensgenossen passierte nämlich dasselbe: der Fehler war, dass das Laptop beim Einschalten gar nichts mehr tat. Keine Reaktion. Ein mir unbekannter Fehler, auch nach einem Jahrzehnt des intensiven Auseinandersetzens mit der Materie.

Ich stieß also im Netz auf meinen italienischen Leidensgenossen und ließ mir sein Tutorial übersetzen und befolgte es nach Google-Translate Übersetzung. Den Programmierer habe ich hier noch immer herumfliegen und das ASUS tut, obwohl ausrangiert zugunsten des Work-Equipments, seinen Dienst (die ein oder andere Runde Factorio oder Europa Universalis).

Das oben gezeigte Video hätte mir vor einigen Jahren wohl ganz gut geholfen.
 
Genau deshalb habe ichs noch einmal reaktiviert. Frank hat das wirklich gut erklärt.
 
Absolutes Spitzen-Video und Artikel,hat mir schon das ein oder andere Mal den Arsch gerettet (y)

Hat er wirklich 1A erklärt,hut ab.

Gruß
 
Oben Unten