Globuli fürs Schaufenster? AMD, Ryzen 3950X, Threadripper 3 und die gute alte DDR | Editorial

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
2.798
Punkte
114
Alter
55
Standort
Labor
Als gelernter DDR-Bürger stand man ja immer vor dem Dilemma, was denn nun wohl für die persönliche Nullnummer besser sei: ein prall gefülltes Schaufenster und ein leeres Portemonnaie oder ein leeres Schaufenster und eine prall gefüllte Geldbörse. Letzteres traf eigentlich im Osten fast immer zu. Naja, bis auf ein paar Privilegierte, die valuta-gedopt dann doch gleicher waren, als das Alu-Chip-mäßig gleichgeschaltete Volk. Die gewachsenen Bedürfnisse nach Vapor-Ware holte man sich brav aus dem Westfernsehen oder zahlte Mondpreise in sogenannten Delikat-Läden, wo billig hergestellte Produkte aus der sogenannten Gestattungsproduktion zu astronomischen Summen dem arbeitenden Volk zum Verkauf angeboten wurden...

2498


>>> Editorial lesen <<<
 
Zuletzt bearbeitet :

funkdas

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
197
Punkte
27
Ja ziemlich merkwürdige Situation. Ich warte gar nicht so sehr auf die Kernemonster, mir würde ja der Normalo-Chipsatz für Ryzen reichen. Hätte ich auch nicht erwartet, dass der Prozessor so viel früher kommt, wie der Chipsatz. Klar funktioniert alles auch mit dem B450. Und scheint sich ja auch zu verkaufen. Wird aber wohl auch fleissig nachproduziert, die "Max" Boards von MSI lagen sicher nicht auf Halde.
Und eigentlich weiss ich ja gar nicht, worauf ich warte, weil es ja ausser ein paar Aussagen, dass da was kommen soll, nichts wirklich konkretes gibt. So verzweifelt, dass im OEM - Geschäft der alte Chipsatz einfach auf neu Umgetauft wird. Jetzt soll es angeblich im 1. Quartal soweit sein. Vielleicht steht dann ja schon der (Paper-)Launch der nachfolgenden, ebenfalls nicht lieferbaren Prozessoren an. Und von Nvidia kommt die nächst super super Generation, die sich auch nicht so sehr beeilen müssen, weil sich ihre Karten trotz des Preises gut verkaufen.
Mich würde tatsächlich interessieren, wie groß der Markt für 3950x und Konsorten ist. Das sich die Medien damit beschäftigen ist ja klar, aber für wie viele das wirklich interessant ist, ist ja was ganz anderes.
 

swingkid

Neuling
Mitglied seit
Feb 28, 2019
Beiträge
2
Punkte
3
Als gelernter DDR-Bürger stand man ja immer vor dem Dilemma, was denn nun wohl für die persönliche Nullnummer besser sei: ein prall gefülltes Schaufenster und ein leeres Portemonnaie oder ein leeres Schaufenster und eine prall gefüllte Geldbörse. Letzteres traf eigentlich im Osten fast immer zu. Naja, bis auf ein paar Privilegierte, die valuta-gedopt dann doch gleicher waren, als das Alu-Chip-mäßig gleichgeschaltete Volk. Die gewachsenen Bedürfnisse nach Vapor-Ware holte man sich brav aus dem Westfernsehen oder zahlte Mondpreise in sogenannten Delikat-Läden, wo billig hergestellte Produkte aus der sogenannten Gestattungsproduktion zu astronomischen Summen dem arbeitenden Volk zum Verkauf angeboten wurden.
Igor du bist der Beste. Danke für den erhellenden Moment am frühen, verregneten Morgen!
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.719
Punkte
82
Für die nächste einfachere Überschrift: Paper launch statt Paypal-Launch :)
Globuli mußte ich erstmal suchen. Und mußte dann feststellen, dass ich mir grad n paar Löffel in den Kaffee getan habe.
Zum Thema (und funkdas): paar Promille, von denen sich die Mehrheit in solchen Foren wie diesem rumtreibt^^.
Ansonsten ist diese künstliche Verknappung absolut erwartbar gewesen, seit der VÖ-Termin verschoben worden ist.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
749
Punkte
42
@Derfnam
Haha

Zum Thema: Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die Dinger wirklich gut verfügbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet :

Alkbert

Mitglied
Mitglied seit
Okt 14, 2018
Beiträge
48
Punkte
7
Alter
48
Standort
Kempten / Allgäu
"Lustigerweise tut Intel mit seinen aktuellen X299-CPUs genauso geheimnisvoll, nur dass scheinbar das massentaugliche Bedürfnis abhandengekommen zu sein scheint. Könnte das denen bitte mal irgendwer behutsam mitteilen? "

Das ist der geilste Satz des Artikels - entschuldige meine Wortwahl.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
1.840
Punkte
112
Danke Igor! Sehr schön zu lesen, für viele sehr ärgerlich real zu erleben. :p

Wer will kann doch einfach für 100% Aufpreis 50% Kerne mehr kaufen. :D Plattformkosten außen vor. Der 3960x scheint immerhin aktuell etwas besser verfügbar zu sein.
 

SKYNET

Veteran
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
461
Punkte
27
Standort
Zürich
der 3960X ist doch lieferbar bei MF(mehr als 5 am lager)... 1549€... schnapperl :D
 

SKYNET

Veteran
Mitglied seit
Aug 24, 2018
Beiträge
461
Punkte
27
Standort
Zürich
Danke Igor! Sehr schön zu lesen, für viele sehr ärgerlich real zu erleben. :p

Wer will kann doch einfach für 100% Aufpreis 50% Kerne mehr kaufen. :D Plattformkosten außen vor. Der 3960x scheint immerhin aktuell etwas besser verfügbar zu sein.
das liegt am preis, mehr hats von dem auch nicht als vom 3950X... aber bei vielen ist 999.99€ die magische grenze, bei 1001€ sagt das hirn auf einmal "zu teuer"... psychologie und so... lernt man im fall im einzelhandel schon in der lehre :D
 

amd64

Senior Moderator
Mitglied seit
Jul 4, 2018
Beiträge
358
Punkte
43
Ich würde den 3950x im 65Watt Korsett gerne in einer Serverumgebung testen. Mal sehen wie es mit dem jetzigen paper launch in 3 Monaten aussieht.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.826
Punkte
112
Ja ziemlich merkwürdige Situation. Ich warte gar nicht so sehr auf die Kernemonster, mir würde ja der Normalo-Chipsatz für Ryzen reichen. Hätte ich auch nicht erwartet, dass der Prozessor so viel früher kommt, wie der Chipsatz.
Wartest du auf B550? MW. wird der kein PCIe 4.0 bieten oder bin ich falsch informiert?
 

funkdas

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
197
Punkte
27
Ich weiß überhaupt nichts über den Chipsatz, ausser dass er angekündig ist. Keine Ahnung was genau da anders sein wird, aber geben soll es ihn wohl. Ich würde mich einfach ärgern, jetzt für knapp 100 € ein Board zu kaufen und dann kommt der neue Chipsatz. Bisher gibt es halt nur Gerüchte, er solle im Q1 2020 kommen.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
2.719
Punkte
82
Bitte nicht direkt persönlich werden, wenn Dir die Grammatik eines andren nicht gefällt.
@funkdas: geht mir ähnlich, was den B550 angeht, nur habe ich keine Eile. Über den konjuktivistischen Unsinn des Herrn Rossi könnte ich mich auslassen, aber wozu? Entweder ist B550 besser als B450 oder eben nicht. Ich kann warten.
 

funkdas

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
197
Punkte
27
Ich habe keine Eile und keine Not. Vermutlich "brauche" ich auch den neuen Computer nicht wirklich. Aber ich will halt :) Ich hätte einfach nicht gedacht, dass der Chipsatz so lange auf sich warten lässt. Aber jetzt kann ich den Rest halt auch noch abwarten.
 

Denniss

Veteran
Mitglied seit
Nov 8, 2018
Beiträge
169
Punkte
17
B550 soll PCIe4 haben allerding nur die Lanes von der CPU. Dafür sollen die Lanes des Chipsatzes von PCIe2 auf PCIe3 hochgestuft werden.
 

MopsHausen

Veteran
Mitglied seit
Jul 24, 2018
Beiträge
490
Punkte
42
Es besteht auch die Möglichkeit das der alte Chipsatz = der Neue ist mit anderen Aufklebern.

Was den Vorzug des Servermarktes angeht gibt es hier den belastbare Zahlen ?

Mir scheint hier auch das Bining und die Ausbeute eine wesentliche Rolle zu spielen damit man 4,6-4,7Ghz Chips verkaufen kann ( siehe auch das Auftauchen von 3900 non x mit 300Mhz weniger Boost) , diese Taktraten müssen die Server CPUs nicht erreichen können sind also eher anspruchsloser als die Desktop pendants.
Dafür spricht mM auch das betrachtet aus sicht der Taktraten tiefer liegende Modelle wie 3600er und 3700er gut verfügbar waren und es auch konstant ind wärend 3800x und 3900X Mangelware waren und bezogen auf den 12 Kerner teils noch sind.
 

Bambina

Mitglied
Mitglied seit
Jun 14, 2019
Beiträge
28
Punkte
2
Ich versuche den recht langen Artikel mal zusammenzufassen:
-kaum welche im Handel zu bekommen, es sei denn man hat wie auch immer gelagerte gute Beziehungen und/oder ist bereit Mondpreise zu zahlen
-Ursache: wirklich gut chiplets sind selten und die verkauft AMD lieber als Epycs

Habe ich was vergessen?
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten