Frage Gigabyte B550I läßt kein BIOS-Update zu von F13 auf F14e

SkyFreak

Mitglied
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
18
Punkte
2
Guten Abend zusammen.
Ich habe ein Gigabyte B550I AORUS PRO AX (rev. 1.0) Mainboard.
Als BIOS installiert ist die Version F13 (2021.07.13).

Nun möchte ich gerne das F14e (2021.10.13) installieren.
Die vorherige Version F14d lies sich auch nicht installieren.

Dazu nutzte ich in der Vergangenheit von Gigabyte das Windows-Programm @BIOS B21.0414.1 (2021.06.16) und deren Vorgänger.

Quelle:
https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/B550I-AORUS-PRO-AX-rev-10/support#support-dl-bios

Das Programm @BIOS bricht das BIOS-Update nun jedes Mal ab mit der Fehlermeldung ich solle @BIOS auf eine neue Version aktualisieren.
Hat hier jemand Rat? Hat das etwas mit TPM zu tun? Muss ich etwas vorher im BIOS ein-/ausschalten?

Hintergund Info´s:
Windows 10 Pro Version 21H1 Betriebssystembuild 19043.1288 Windows Feature Experience Pack 120.2212.3920.0
AMD Ryzen 7 5800X 8-Core Processor
 
Zuletzt bearbeitet :

SkyFreak

Mitglied
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
18
Punkte
2
Eigentlich ja. Gekauft bei Alternate und von der selben Herstellerseite 5-6 BIOS Versionen geladen, aktualisiert in der Vergangenheit. Habe den Link zum Produkt auf der Herstellerseite im Browser gespeiert. Anbei die Bilder von der Verpackung. Also , ja, ich bin mir sicher das richtige geladen zu haben.
 

Anhänge

  • IMG_7312 - Kopie.jpg
    IMG_7312 - Kopie.jpg
    115,7 KB · Aufrufe : 2
  • IMG_7313 - Kopie.jpg
    IMG_7313 - Kopie.jpg
    327,2 KB · Aufrufe : 2

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
4.558
Punkte
112
Ja, das sieht richtig aus.

Dann würde ich einmal versuchen, das BIOS von einem USB-Stick mit dem Flash-Button auf der Rückseite zu flashen.
 

SkyFreak

Mitglied
Mitglied seit
Dez 29, 2020
Beiträge
18
Punkte
2
Ich habe nun ein Update über QFlash direkt aus dem BIOS gemacht. Das hat geklappt. Herzlichen Dank für Deine Hilfe :)
 

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
4.558
Punkte
112
Es gibt immer mehrere Wege, damit wenigstens einer funktioniert. Warum es bei PCs immer der letzte Weg ist, den man ausprobiert, weiss ich auch nicht. ;)
 
Oben Unten