Frage [GELÖST] Bios update 1403 ASUS TUF GAMING X570-PLUS (WI-FI) bootet nicht mehr

Endgame

Mitglied
Mitglied seit
Aug 16, 2019
Beiträge
17
Punkte
1
So nach erneuter saftiger Email an den Support endlich mal eine mehr oder weniger anständige Antwort.
Antwort in kurz:
Asus ist das Problem bekannt und das "Headquater" sucht grade nach einer Lösung. Asus schiebt verantwortlichkeit auf AMD ab, Asus könne da selber nicht viel tun. Das Problem betrifft auch Soundkarten auf der Kompatibilitätsliste, somit wäre die chance größer das AMD auf Problem reagiert. Asus hofft dass das Problem gelöst werden kann, wären aber nicht überrascht wenn das nicht klappt. Es wird empfohlen die Soundkarte vorerst ausgebaut zu lassen.

Soviel zum Antwortschreiben.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
2.826
Punkte
112
Asus entwickelt sich in eine sehr schlechte Richtung, eine Schande ist das.
 

helpstar

Senior Moderator
Mitglied seit
Jun 29, 2018
Beiträge
522
Punkte
27
Standort
Bodensee
Evtl. "solutions" von dort mal testen:

BIOSes with AGESA 1.0.0.4B caution
Users are reporting that after updating the BIOS to a newer version that has AGESA 1.0.0.4B, the system won’t boot if you have the Xonar card plugged in the motherboard. This happens with other PCI-e cards as well (#1, #2, #3). Most motherboards brands seem to be affected (BIOSTAR #1, Gigabyte #1+, #2, ASUS #1, #2, #3, #4, ASRock #1). If you don’t want to go to the hassles of updating the BIOS again to the previous version, you should hold off the update. Also, for some motherboards it is not possible to go back to the previous BIOS (ASUS #1, #2).
Update 20 Nov 2019: Gigabyte(#1) and MSI(#1, #2) released updated BIOS versions with AGESA 1.0.0.4B that do not have this issue. It seems Gigabyte replaced the previous BIOS and does not list the fix in the changelog, thus I am not sure all of Gigabyte’s motherboards have the fixed BIOS, but BIOSes released on 2019/11/08 or later should have the fix. MSI list in their fixed BIOS change log “Improved PCI-E device compatibility”. ASRock does offer through technical support a beta BIOS that also works fine (#1, #2). I am not aware that ASUS or BIOSTAR has anything yet.
 

Endgame

Mitglied
Mitglied seit
Aug 16, 2019
Beiträge
17
Punkte
1
So Bios 1405 Installiert, funktioniert wieder alles. Endlich wieder anständigen Sound.
 

RePu1980

Neuling
Mitglied seit
Nov 30, 2019
Beiträge
2
Punkte
1
Habe mir genau dieses Mainboard gestern bei Amazon für 150 Euro ergattern können.
Soll mit meinem Ryzen 3700x und einer Gigabyte RTX 2080ti Gaming OC laufen.
Muss ich da auch irgendwas beachten? Habe Igors Video gesehen zu dem Board.
Kann ich mittlerweile beruhigt das neueste Bios aufspielen?
Oder werde ich danach auch den Black Screen Error haben?

Gruss aus dem Norden ????
 

Endgame

Mitglied
Mitglied seit
Aug 16, 2019
Beiträge
17
Punkte
1
@Endgame
haben sich mit 1405 die Bootzeiten verändert im Gegensatz zu 1202?
Möglich das es etwas schneller bootet, hab aber keinen vorher nachher vergleich gemacht, da ich den PC vllt. 1 Mal im Monat neustarte kann ich das auch ganz schlecht beurteilen.

Habe mir genau dieses Mainboard gestern bei Amazon für 150 Euro ergattern können.
Soll mit meinem Ryzen 3700x und einer Gigabyte RTX 2080ti Gaming OC laufen.
Muss ich da auch irgendwas beachten? Habe Igors Video gesehen zu dem Board.
Kann ich mittlerweile beruhigt das neueste Bios aufspielen?
Oder werde ich danach auch den Black Screen Error haben?

Gruss aus dem Norden ????
Das neue Bios hatte Probleme mit den Soundkarten, ob das Problem was Igor erwähnt hat mitlerweile behoben ist kann ich dir leider nicht sagen da ich eine AMD 5700 XT nutze, und die das Problem nie hatte. Mfg
 

RePu1980

Neuling
Mitglied seit
Nov 30, 2019
Beiträge
2
Punkte
1
Soundkarte nutze ich eh die Onboard mit dem optischen Ausgang.
Aber Igor meinte auf YouTube schon zu mir, das meine RTX2080TI von Gigabyte ein Hybrid Bios haben müsste. Werde es am Donnerstag testen können.
Habe das Mainboard am Black Friday bei Amazon für knapp 150 Euro bekommen und dachte da kann man nicht viel verkehrt machen, da Roman der8auer ja die Spannungsversorgung so gelobt hat auf dem Board.
 
Oben Unten