Reviews GDDR6X am Limit? Über 100 Grad bei der GeForce RTX 3080 FE im Chip gemessen! | Investigativ

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.379
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Neueste Speicher-Chips, wie z.B. Microns GDDR6X-Module auf der GeForce RTX 3080 erlauben es, den intern für spezielle Schutzmechanismen (z.B. das Heruntertakten) genutzten Wert der Chip-Temperatur Tjunction auch mit geeigneter Software auszulesen, was an sich eine nette Ergänzung ist, würde es jeder auch tun können. Nur könnte dieses Wissen, worum es sich dabei wirklich handelt und wie hoch die Werte dann ausfallen, so manchen Zeitgenossen in arge Not und Angst bringen. Genau deshalb liegt dieser Wert im normalen Sensor Loop auch nicht frei. Der Kühler der Founders Edition ist per se nicht schlecht, aber dass NVIDIA den Speicher nur mit 19 Gbps taktet, hat mit Sicherheit auch thermische Gründe....




>>> Hier den gesamten Test lesen <<<
 

My-konos

Veteran
Mitglied seit
Nov 15, 2018
Beiträge
243
Punkte
28
OK, danke. Schöne info, um das Bild zu vervollständigen, aber... So ganz verstehe ich die Quintessenz des Artikels nicht: dass Chips innen heißer werden, was du mit dem Auslesen mittels Herstellersoftware nachweisen kannst? Dass die Chips innen schon hart an den Spez-Grenzen laufen?
Dass der Platinenaufbau mit den Wandlern daneben eher suboptimal ist?
 

³N1GM4

Mitglied
Mitglied seit
Nov 16, 2018
Beiträge
52
Punkte
7
Finde den Downloadbutton für die coole Software nicht Igor...;)
Oder braucht es noch extra Hardware dafür?
 

Kobichief

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
451
Punkte
27
Da ist noch Schreibfehler/Autokorrektur Flop " for alled dann" .
Toller Artikel, danke
 

Aractor

Neuling
Mitglied seit
Sep 12, 2020
Beiträge
4
Punkte
1
@My-konos das Problem bei so hohen Temperaturen ist, dass die Lebenserwartung der Chips drastisch sinkt.
Gibt zum Beispiel für LEDs die Faustformel pro 10K über der Temperatur, die man bei der Laufzeit Ermittlung hatte, halbiert sich der Wert.
Sprich [email protected] Celsius macht dann [email protected] Grad Celsius.

@Igor Wallossek ich hab leider noch keine Daten dazu bei Micron gefunden, gibts so Laufzeitangaben da überhaupt?
 

big-maec

Veteran
Mitglied seit
Sep 8, 2020
Beiträge
162
Punkte
28
Standort
Ruhrpott
Das Nvidia solche hohen Temperaturen im Normalbetrieb zulässt hätte ich jetzt nicht gedacht. Diese Temperaturen bei 22 Grad gemessen, bei mir im Case sind auch schonmal 35 Grad. Ich sehe das recht grenzwertig und werde das Thema auf jeden Fall weiter verfolgen. Ich hoffe mal das es bei der 3090 einige Grad kälter wird.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
5.537
Punkte
113
Vllt. ist das mit den 104°C doch nicht so schlimm. In den Specs steht unter "Absolute Maximum Ratings" folgendes:

TSTG: Storage temperature –55 +125°C Notes 3

Notes 3: Storage temperature is the case surface temperature on the center/top side of theDRAM.
Wenn ich das richtig verstehe, meinen die damit TC und nicht TJ. Oder verstehe ich das falsch?

Link zu Micron
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.379
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Der Lüfter hält ja die temperaturen, das klappt auch im Case bei 40 °C Luft noch. da ist es dann eh laut.

Storage Temperature –55 +125°C
Das ist die reine Lager-Temperatur, wenn der RAM eben NICHT betrieben wird, sondern nur irgendwo rumliegt. Operation Temperature ist wichtig, nicht Storage.
 

geist4711

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
207
Punkte
29
Alter
55
Standort
Hamburg
irgendwie wird immer deutlicher WIE hart auf kante, die neue gen genäht ist.
ob das gut geht so auf die lebenszeit bezogen?
mal schauen ob es in einem halben bis 1jahr auffällig viele rückläufer gibt, wobei, dann hat NV seinen launch ja gemacht, sein geld verdient hat und es steht die nächste gen ins haus....

zu den temps ansich:
ich persönlich werd immer schon nervös wenn die temps sich richtung 80° bewegen.....
 

My-konos

Veteran
Mitglied seit
Nov 15, 2018
Beiträge
243
Punkte
28
Vllt. ist das mit den 104°C doch nicht so schlimm. In den Specs steht unter "Absolute Maximum Ratings" folgendes:

TSTG: Storage temperature –55 +125°C Notes 3

Notes 3: Storage temperature is the case surface temperature on the center/top side of theDRAM.
Wenn ich das richtig verstehe, meinen die damit TC und nicht TJ. Oder verstehe ich das falsch?

Link zu Micron
Storage temp ist imo aber was völlig anderes als der Betrieb.

@Igor Wallossek danke.
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.294
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Für mich auch sehr aufschlussreich, danke für den Artikel und die Infos @Igor Wallossek
Mich stört allerdings das "explosive" YouTube Startbild. Das ist Clickbait und macht dich angreifbar. Hast Du beides nicht nötig.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.379
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ich habe hier eine private Studiie meiner YT-Teaser und es ist leider so, dass in den Empfehlungen bei solchen Bilder eher geklickt wird, vor allem am Smartphone. Seit ich die Teaser von "seriös" auf "angreifbar" umgestellt habe, ist die Reichweite in den Empfehlungen um den Faktor 10 (!) gestiegen. Webseite bleibt Webseite, keine Angst. Aber wer YT guckt, braucht optische Schläge :D
 

RawMangoJuli

Veteran
Mitglied seit
Aug 21, 2020
Beiträge
208
Punkte
43
testest du demnächst zufällig ne Asus TUF?

die Speichertemperaturen bei der würden mich doch sehr interessieren

bei den 20GB Modellen wird es dann ja sicherlich noch kritischer


Nächstes Video:
"Vergewaltigung bei Nvidia! IW deckt auf: Jüngster Speicher brutal heiß gemacht und fest gelötet!"


da muss noch irgendwas mit "Jensen hasst diesen Trick ..." oder so rein
 

ChrisMK72

Veteran
Mitglied seit
Jan 18, 2020
Beiträge
136
Punkte
29
Aber wer YT guckt, braucht optische Schläge

Also ich fand das immer gut, dass du nicht wie Linus Grimassen schneidest, oder war das Jayz 2 cents ? Oder beide ?
Hoffentlich machst du demnächst nicht auch so komische Grimassen. ;)
(Edit: Weil das auch die Reichweite erhöht)

Im Grunde isses mir egal, so lange der Inhalt stimmt.

Nur mal so ... ich gucke auch YT(recht gern) brauche aber keine grellen Aufmacher. :)
Aber ok ... ich bin ja auch nicht "normal" :D

testest du demnächst zufällig ne Asus TUF?

die Speichertemperaturen bei der würden mich doch sehr interessieren

Is das nicht auch so ein "Einstiegsmodell" auf Entry level +(aber leicht teurer, als andere entry level Karten ?) ?
Könnte man statt dessen nicht ein günstigeres Modell wählen ?
Die Strix und Strix OC sind ja noch unsichtbar. Man sieht überall erst mal die TUF.

Überlege, ob mir so eine recht simple 3-Lüfter Version reicht. Z.B. sowas Richtung Gigabyte Eagle, oder das darüber, dieses Gaming OC oder wie's sich nennt(entry level+).
Darüber kommen dann ja die Gigabyte Aorus(ebenso unsichtbar wie die Strix OC), die in meinem Fall "Perlen vor die Säue" ;) wären, da ich eher das Powerlimit senken werde und den Speicher so lassen, wie er is. Die 5 FPS klemm ich mir. ;)
 
Zuletzt bearbeitet :

RawMangoJuli

Veteran
Mitglied seit
Aug 21, 2020
Beiträge
208
Punkte
43
Also ich fand das immer gut, dass du nicht wie Linus Grimassen schneidest, oder war das Jayz 2 cents ? Oder beide ?
Hoffentlich machst du demnächst nicht auch so komische Grimassen. ;)
(Edit: Weil das auch die Reichweite erhöht)

Im Grunde isses mir egal, so lange der Inhalt stimmt.

Nur mal so ... ich gucke auch YT(recht gern) brauche aber keine grellen Aufmacher. :)
Aber ok ... ich bin ja auch nicht "normal" :D



Is das nicht auch so ein "Einstiegsmodell" auf Entry level +(aber leicht teurer, als andere entry level Karten ?) ?
Könnte man statt dessen nicht ein günstigeres Modell wählen ?
Die Strix und Strix OC sind ja noch unsichtbar. Man sieht überall erst mal die TUF.

Überlege, ob mir so eine recht simple 3-Lüfter Version reicht. Z.B. sowas Richtung Gigabyte Eagle, oder das darüber, dieses Gaming OC oder wie's sich nennt(entry level+).
Darüber kommen dann ja die Gigabyte Aorus(ebenso unsichtbar wie die Strix OC), die in meinem Fall "Perlen vor die Säue" ;) wären, da ich eher das Powerlimit senken werde und den Speicher so lassen, wie er is. Die 5 FPS klemm ich mir. ;)
an sich ist die TUF ein "Einsteigermodell" aber ein richtig Gutes

super Platine, super Kühlung und guter Preis

dagegen sehen andere Einsteigermodelle recht mickrig aus (allerdings kenn ich noch nicht alle)


die teuren Gigabyte Modelle sind dieses Mal auch in ner anderen Liga xD

Quad Slot, Vapor Champer ... kosten aber auch ordentlich ^^
 

ChrisMK72

Veteran
Mitglied seit
Jan 18, 2020
Beiträge
136
Punkte
29
aber ein richtig Gutes

Das weiß ich halt nicht so genau, da ich sowohl hier, als auch dort von "Spulenfiepen" gehört habe(und das von Leuten, welche die exklusiv als erstes bekommen haben :D ).

Ansonsten wäre die schon längst in meiner engeren Auswahl, falls der Preis halt nicht zu abgehoben, von anderen günstigeren Design ist.

Ich hab absolut nix gegen Asus. im Gegensatz zu manchem Anderen, hab ich die 1080Ti Strix OC geliebt. Mein bisheriger alltime Favorit. Aber vielleicht hatte ich auch einfach ein gutes Modell. Naja ... die Strix OC war ja aber auch ein wenig teurer, als die entry level Modelle. :D
Das war mir nur bei dem Gebrauchtpreis damals egal, da ich ja eh keinen Neupreis bezahlt habe. :)

Hm ... werd' mich noch mal weiter umschauen und lesen, ob ich noch mehr Infos kriege, aber die Asus war bei mir eigentlich schon raus, obwohl ich von der Strix OC 1080Ti komme, welche ich geliebt habe.

Schaun wir mal ...

Das Gute ist: Momentan kann man sich echt gemütlich Zeit lassen, mit Infos checken, da es eh nix zu kaufen gibt ! :ROFLMAO:

edit:


Also der Kühler war mir auch positiv aufgefallen, beim Auseinanderfriemel-Videos gucken. Aber am Ende kommt's doch auf das Endergebnis an.
Naja ... jeder hat wohl auch eigene Vorstellungen und Ziele, die man damit erreichen will.
Manchen is ja sogar Optik(nach eigenem Geschmack) wichtig. ;)
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
1.294
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Ich habe hier eine private Studiie meiner YT-Teaser und es ist leider so, dass in den Empfehlungen bei solchen Bilder eher geklickt wird, vor allem am Smartphone. Seit ich die Teaser von "seriös" auf "angreifbar" umgestellt habe, ist die Reichweite in den Empfehlungen um den Faktor 10 (!) gestiegen. Webseite bleibt Webseite, keine Angst. Aber wer YT guckt, braucht optische Schläge :D
Das hätte ich dir vorher sagen können. Die Mechanik ist mir durchaus bekannt. Ich mag es aber nicht. Ist "Bild"-Look und hat mit Journalismus nichts zu tun. Solange du aber inhaltlich seriös bleibst, komm ich wohl damit klar 😉
 
Oben Unten