Frage Frage zum Seasonic Focus GX - 550Watt

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
1.201
Punkte
62
@Derfnam: sorry!

@Casi: Was soll denn so ein Video bitte aufzeigen oder beweisen? Das müsste dann schon die ganz konkrete Hardware in dem jeweiligen Gehäuse mit diversen Lüfterbestückungen und gleichzeitig Temperaturen im Betrieb zeigen - und vor allem HÖREN lassen. Ansonsten Äpfel und Birnen und so...

Was SINN macht, kommt auf die konkrete Bestückung an. Einen Heck-Quirl kann man sich bei einem Tower-Kühler mit 120er oder 140er Quirl, der direkt davor seine Runden dreht, häufig sparen (umso mehr bei einem Tower-Kühler mit 2 Lüftern). Einblasende Lüfter werden bei Luftkühlung auch völlig überbewertet. Da reicht i.d.R. locker EINER. Ausnahme: viele HDDs und hohe Festplatten-Packdichte.

Dich vom Gegenteil überzeugen will ich gar nicht und ist vermutlich ohnehin vergebene Liebesmüh'. Ganz ehrlich: es ging eigentlich sowieso nicht um Dich, sondern nur darum dem/den Hilfesuchenden hier Alternativen aufzuzeigen.
Alles würd ich sagen....Aber gut ich kann natürlich auch mit 2 Lauten Lüftern Kühlen,den PC in den Keller stellen wo es im Hochsommer 20°C sind.....
Ist halt nicht MEINE Beratung,entweder was anständiges oder gar nix.
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
1.201
Punkte
62
500 Watt sind mir ein bisschen zu wenig, werde mindestens bei 550 bleiben.
Für was zu wenig?
Das ist Max Last,CPU 130Watt / Graka um 200 Watt,abzüglich 10% fürs Netzteil bist bei 400Watt Spitze.
Real werden mir OFFEN bei CPU Last max 225Watt angezeigt.
In Spielen sind es um 250-350Watt.
Ist die RTX 2070 sooooo ein Extremer Stromfresser das die allein schon 400Watt zieht?!
Ich denke du musst Sparen,dann würd ich nicht bei der CPU sparen sondern beim Überdimensionierten Netzteil,weil das Netzteil bremst die Graka NICHT aus...
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
1.201
Punkte
62
Hier mal ein wenig Realität:
ASUS x370 mit R7 3800x @ 105Watt
RX 5700 Referenzdesign bis 200Watt
3 140er Lüfter Unten und Vorne
Arctic Freezer 33 eSports ONE
Hinten ein 120er
Oben/Hinten ein 140er Lüfter

Unter Max Last werde mir 418Watt angezeigt,das machen HW Seitig bei 10% 376Watt.
Den 3600 bekommst mit Ach und Krach auf 100Watt und wenn du die RTX 2070 noch Übertaktest mit 50Watt,dann bist immer noch bei lausigen 418 -105 = 313 +100 = 413 -200 = 213 + 275 für die RTX = 488Watt , abzüglich wieder der 10% sind es 440Watt.
Das Pure Power11 hat 500Watt + 50Watt für "Turbospitzen"


CPU CCD1 max 77°C bei max 1176U/min Lüfterdrehzahl.
Die 140er Lüfter drehen auf max 731U/min.
Das Lauteste ist die Übertaktete RX 5700 die sich 50Watt mehr ziehen darf und das im Referenzdesign.Wobei das die normale Lautstärke ist in Testberichten.


Reales Spiel:
CPU Lüfter dreht mit lächerlichen 500U/min,die Vorderen mit rund 550U/min und der Hinten/Oben mit 255U/min.
Grafikkarte 150Watt 95°C und 1544U/min.


Stell ich die Vorderen Lüfter auf 750U/min hab ich schwankende 1-2°C weniger bei rund 80U/min am Grafikkarten Lüfter was sogar eine Leichte Geräuschminderung ausmacht.Jede weiter Erhöhung der Lüfterdrehzahl um rund 250U/min verbessert die Temperatur um weitere 1-2°C.


Und hier komm ich im normalen Spiel auf , angezeigt 343Watt davon 10% machen 309Watt.



Aber gut,musst selber wissen was DIR wichtiger ist,Fakten oder bla bla bla....
 
Zuletzt bearbeitet :

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.294
Punkte
112
Kann dem mal einer die Editierfunktion erklären? Und möglichst auch Rechtschreibung.
 

Grossssvaddr

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2019
Beiträge
40
Punkte
6
So, bin auch mal wieder da :)
Hab mir jetzt das Seasonic Focus GX 550 W für ~68€ gekauft. Bin mal gespannt wie sich der Lüfter bei mir verhält. Da ließt man ja ab und zu mal was negatives.

Mobo/CPU schau ich jetzt nochmal in Ruhe.
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
1.201
Punkte
62
Lassen sich die Lüfter unter Windows jetzt auch anständig Einstellen beim MSI,ich hab immer noch nicht nach gesehen.....
Hab da Heute mal nach gesehen , beim ASUS brauch ich unter Windows rund 15min,beim MSI funktioniert es immer noch nicht anständig,somit hab ich gut 3 Stunden gebraucht um es im Bios ein zu stellen....das geht gar nicht.
 

Derfnam

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
3.294
Punkte
112
Du hast bei dem NT die Wahl: entweder lüfterlos bis zu einer gewissen Last (Seasonic hat 30% als ungefähren Anspringpunkt auf der HP stehen) oder Lüfter immer an. Knopp drücken und einfach testen :)
 

Grossssvaddr

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2019
Beiträge
40
Punkte
6
Genau, da bin ich mal gespannt wie sich das verhält. Wobei ich jetzt schon öfters gelesen habe dass es wohl besser ist wenn man ihn immer laufen lässt. Kann ich ja mal testen. Denke ohnehin dass lautstärketechnisch alles besser sein wird als das, was ich aktuell habe.

Jemand zufällig noch Erfahrung mit dem Asus TUF B450 Plus Gaming Mobo? Das wäre gerade bei Amazon im Angebot.
Bei dem Gigabyte Gaming X, das mir hier auch freundlicherweise vorgeschlagen wurde, habe ich eben so meine Bedenken wegen dem Ram. Da sind max. nur 2933 MHz angegeben. Allerdings hat es auch 7 Phasen :unsure: Wobei ja auch 6 Phasen reichen sollen.
Das Asus TUF unterscheidet sich eben mit dem Ram, hat aber nur 6 Phasen und noch nen anderen PWM Controller (keine Ahnung inwiefern sich die alle unterscheiden). Der Soundchip soll ja nur minimal schlechter sein, denke das wird mir eh nicht auffallen, da ich mit dem Headset und dem Peace Equalizer optimieren kann.
Ich meine auch mal einen Test von Igor gelesen zu haben, wo er TUF (?) Kondensatoren empfiehlt, was bei dem Mobo auch verbaut wäre.

 

Grossssvaddr

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2019
Beiträge
40
Punkte
6
Ok, super. Hatte nur zwischenzeitlich ein Video gesehen was mich mit den Vrm etwas verunsichert hatte.

Muss man die Unterhaltung jetzt eigentlich verschieben oder schließen wenn sich das mit dem Netzteil geklärt hat und wir vom ursprünglichen Thema abdrifte?
 

helpstar

Senior Moderator
Mitglied seit
Jun 29, 2018
Beiträge
658
Punkte
42
der Übersicht halber wäre nen neuer Thread ratsam. Dann diskutieren evtl. auch andere nochmal andere Gesichtspunkte mit.
Ist aber ansonsten dir überlassen, wenns nicht ausartet :)
 

Grossssvaddr

Mitglied
Mitglied seit
Sep 19, 2019
Beiträge
40
Punkte
6
Alles klar. Dann lese ich mir mal nochmal ein paar Tests zu CPU/Mobo durch und mache dann ggf. einen neuen Thread auf. Die Frage mit dem Netzteil hat sich ja geklärt.
Danke nochmals an alle für eure Kommentare! Falls ich weiterhin auf keinen Nenner komme, gehe ich euch nochmal mit Fragen auf den Zeiger :D
 
Oben Unten