Frage Frage zu B550 Lane Sharing mit 2 SSDs

Mitglied seit
Dez 21, 2020
Beiträge
28
Punkte
3
Hallo,

ich habe eine Frage zu folgender Kombination:
Ich habe ein MSI B550 Gaming Plus Board (Link zum Handbuch) mit einer 5600x und einer 3080 (im oberen Slot). Zudem habe ich auch ganz oben eine Gen 3 SSD.
Nun möchte ich die Gen3 SSD in den unteren M.2 Slot verfrachten und oben eine Gen4 SSD einbauen. Habe ich richtig verstanden, dass die 3080 sich dann die Lanes teilen würde, und nicht mehr mit PCIe 4.0x16 angebunden wäre? Oder sind die Lanes getrennt, sprich 16 für die GPU und 4 für die M.2?
1636640513961.png
 

amd64

Senior Moderator
Mitglied seit
Jul 4, 2018
Beiträge
981
Punkte
94
Deine GPU hat weiterhin volle 16 PCIe 4.0 Lanes von der CPU.
Der obere M.2 Slot hat auch volle 4 PCIe 4.0 Lanes von der CPU.
Nur der untere M.2 Slot ist zusammen mit allen anderen Geräten (SATA, LAN, Audio, etc.) über den Chipsatz angebunden.
Und dort auch nur mit 4 PCIe 3.0 Lanes (Gen3), was aber zu deiner Gen3 SSD passt. Der Chipsatz selbst ist auch nur mit 4 PCIe 3.0 Lanes an die CPU angebunden.

Wenn nicht noch alle SATA Ports belegt sind, solltest du keine großen Nachteile spüren.
 

Martin Gut

Urgestein
Mitglied seit
Sep 5, 2020
Beiträge
5.677
Punkte
113
Hallo WokeUpInANewBugatti

In der Tabelle die du eingefügt hast, ist eigentlich alle beschreiben. Aber man muss natürlich auch wissen, wie die Tabelle zu lesen ist. Wenn man so etwas das erste mal sieht, ist das ja nicht so einfach.

Links steht die Bezeichnung des Slots. In Klammern steht (CPU) für direkt an der CPU hängende Slots oder (PCH) für alle die am Chipsatz hängen.

PCI_E1 (CPU): Die CPU hat 16 Lanes für den ersten PCIe-Slot. Es gibt keine anderen PCIe-Steckplätze bei diesem Mainboard, also bleiben immer alle beim ersten. Nur auf Mainbaords mit mehreren PCIe x16-Slots für Grafikkarten müssen sich diese die 16 Lanes aufteilen.

M2-1 (CPU): Die erste SSD hat 4 Lanes direkt von der CPU. Diese werden auch nicht geteilt. Die schnellste M.2-SSd gehört also hier hinein.

Alle anderen PCI_E2 bis und die M2_2 hängen am Chipsatz. Da kann man entweder die Kombination in der einen Spalte nutzen, oder die Kombination in der anderen Spalte wählen. Das zeigt, dass man bei Nutzung des M2_2 nicht auch noch den PCI-E3 nutzen kann. Diese teilen sich Lanes und wenn man eine SSD in den 2. Slot steckt, wird der PCIe 3 deaktiviert.
 

checki

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2020
Beiträge
62
Punkte
7
Pcie 4.0 bringt dir aber nichts wenn du zockst!
Bei CAD Anwendung, Video editing etc hat es einen Vorteil, aber sonst... Rausgeschmissenes Geld
 

amd64

Senior Moderator
Mitglied seit
Jul 4, 2018
Beiträge
981
Punkte
94
Pcie 4.0 bringt dir aber nichts wenn du zockst!
Bei CAD Anwendung, Video editing etc hat es einen Vorteil, aber sonst... Rausgeschmissenes Geld

Noch nicht.
DirectStorage steht vor der Tür und man wird sehen müssen, wie sich die Datenraten der SSDs dann auswirken.
Von rausgeschmissenem Geld würde ich da nicht reden.
 

checki

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2020
Beiträge
62
Punkte
7
Direct storage soll auch mit pcie 3.0 funktionieren.
Und richtig, man muss abwarten was daraus resultiert.
Und bis dahin gilt, dass es rausgeschmissenes Geld ist. Ist halt so :)
 

amd64

Senior Moderator
Mitglied seit
Jul 4, 2018
Beiträge
981
Punkte
94
Vor allem weil das alle aktuellen Boards haben, ist klar. 🙃
 

amd64

Senior Moderator
Mitglied seit
Jul 4, 2018
Beiträge
981
Punkte
94
Die Möglichkeit PCIe 4.0 SSDs anzubinden. Der Preisunterschied der 3.0 und 4.0 SSDs wird auch immer geringer.
Wenn das Budget nicht zu knapp dafür ist, würde ich darauf nicht verzichten.
 

checki

Mitglied
Mitglied seit
Aug 28, 2020
Beiträge
62
Punkte
7
OK ich werde immer noch nicht schlau daraus, worauf sich dein Kommentar bezieht.

Ja wenn der preisliche Unterschied gering ist, natürlich 4.0.

Wollte es nicht schlecht reden, aber oft kaufen Leute eben immer das neueste, obwohl es für sie keinen großen Nutzen hat.
Und momentan bringt es was für große Dateien usw, aber für zocken Office und browsen ist es quatsch.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
2.849
Punkte
114
Standort
am Main
OK ich werde immer noch nicht schlau daraus, worauf sich dein Kommentar bezieht.

Ja wenn der preisliche Unterschied gering ist, natürlich 4.0.

Wollte es nicht schlecht reden, aber oft kaufen Leute eben immer das neueste, obwohl es für sie keinen großen Nutzen hat.
Und momentan bringt es was für große Dateien usw, aber für zocken Office und browsen ist es quatsch.
Ich hoffe ja noch auf Direkt Storage und das sich da eine 4.0 bezahlt macht.
Sonnst hast du natürlich recht.
 
Oben Unten