Frage Family Link Google . Kontolöschung - Systemwiderherstellung

ArcusX

Veteran
Mitglied seit
Okt 23, 2019
Beiträge
175
Punkte
27
Hallo zusammen.

Freunde von mir haben ein grösseres Problem produziert. Ihr Sohn hat ein neues Handy bekommen (Samsung A20e). Ist sein erstes. Da er erst 13 Jahre alt ist sollte dann per google family link die Rechte beschränkt werden.

Sie haben das soweit eingerichtet aber die Abschaltung, wenn die Screentime um war hat nicht funktioniert.
Dummerweise haben Sie dann, um die Familienvernetzung neu einzurichten das Google Konto des Sohnes gelöscht und von allen Geräten entfernt.
Dann wurde das Handy zurückgesetzt und jetzt liegt da ein etwas teurerer Ziegelstein.

Denn, wenn das Handy hochfährt möchte es das alte Googlekonto verwenden. Das ist aber nicht mehr existent und eine Wiederherstellung des Kontos schlägt bei Google fehl.

"Google bietet keine andere Möglichkeit für die Anmeldung in diesem Konto."

Hat da jemand eine Idee oder bleibt nur das flashen mittels Odin, wobei ich dann auch noch die Firmwarevariante raten darf...


Edit:

Hat sich erledigt. In so einem Fall muss die Kontowiederherstellung über das Familienkonto geschehen. Falls mal jemand über das gleiche Problem stolpert, ist das die Lösung.

Nichtsdestotrotz. So toll die Factory Reset Protection gegen Diebstahl ist, so hinderlich ist sie in so einem Fall. Um so wichtiger alle Konten mit Zugangsdaten an mindestens zwei weiteren Stellen zu speichern. Man sollte fast einen Speicher für alle Familienmitglieder, Freunde, Verwandte und andere Supportanfrager anlegen.

Würde denn ein reflashen des ROMs in so einem Fall denn helfen? Jetzt mal rein theoretisch.
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten