Reviews Ein echter Platz-Hirsch im Hands-On Test: Platz und Kühlung satt für Enthusiasten im Paean Premium von Raijintek | Teil 1

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
413
Punkte
1
Standort
Redaktion
Das Raijintek Paean Premium ist ein neues Enthusiasten Gehäuse besonders in Bezug auf Custom Wasserkühlung. Denn genau da positioniert sich dieses Gehäuse am aller besten und bietet zum O11 Dynamic XL von Lian Li eine hervorragende Alternative. Mit einem derzeitigen Preis von 249,90€ ist es 30€ Teurer als das O11 Dynamic XL bietet aber deutlich […]

Hier den ganzen Artikel lesen
 

RX480

Veteran
Mitglied seit
Feb 13, 2020
Beiträge
405
Punkte
44
Wird Es denn eine Vollbestückung mit 4 Radis, und soll dann Oben und Seitlich auch IN-take sein?
Auf den seitlichen Radi zu verzichten zugunsten von BlingBling wäre mir "uncool".
(nur Hinten OUT mit etwas Überdruck)

Alternativ Oben OUT würde nach m.E. den Hinten als IN sinnvoller machen.(Staubfilter zusätzlich kaufen)

Was mich zu einer interessanten Frage zu Pull-Lüftern bringt.
Ich finde Das hässlich die Lüfter gedreht einbauen zu müssen.
Oder gibts extra gedrehte Lüfter?
 
Zuletzt bearbeitet :

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
1.738
Punkte
113
Standort
am Main
Zuletzt bearbeitet :

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.430
Punkte
112
Bin zwar auch kein Freund von Riserkabeln, aber die pauschale Aussage, dass die bei PCIE4 alle versagen, stimmt so einfach nicht. Sowohl die im DanA4 (offiziell freigegeben für PCIE4) verbauten als auch meine 3M Riser (eigentlich „nur“ PCIE3) funktionieren super mit PCIe4. Und da gibt es schon noch mehr am Markt, man muss halt auf die Specs achten.

Und zu PCIe5 kann wohl aktuell noch KEINER etwas sagen, oder kennst Du die Produktpläne von 3M & Co.? Wohl kaum.

Das Case bringt halt einfach keine Option für einen vertikalen Einbau. Das ist ein objektiver Negativpunkt, zumindest für einige. Da kann man meinetwegen anmerken, dass man das persönlich nicht vermisst, aber das so stumpf von wegen „funktioniert ja eh nie“ kaschieren zu wollen, ist daneben und hat in einem objektiven, unvoreingenommenem Test nichts zu suchen.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
340
Punkte
63
Ich werde komplett bestücken. Ja war am Überlegen 6 Radis einzubauen aber das wäre schon extrem 😁 Mal sehen was ich mache.

Ich hab weniger das Problem mit gedrehten Lüfter gibt heutzutage schöne Aufkleber für solche Situationen damit es von hinten auch ansehnlich aussieht.

Sollte ich also so richtig alles mit 6Radis machen haben wir auch 15 Lüfter drin das wird ziemlich spannend. Natürlich für euch RGB Fanatiker bekommt ihr die volle Dröhnung bis es euch die Netzhaut ablöst. 🤣

Das Case ist für mich sehr spannend alleine wegen der Möglichkeit mit so vielen Radiatoren hat man so bissel Mora Power ich mein es gibt nicht viele Gehäuse wo man einfach Mal 6 Radiatoren einbauen kann.

Bezüglich Lüfter es gibt von Cooler Master gedrehte Lüfter mit RGB und von Antac ohne RGB die will ich auch mal testen find die ganz cool aber ihr wisst ja ich schau da genau hin.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
340
Punkte
63
Bin zwar auch kein Freund von Riserkabeln, aber die pauschale Aussage, dass die bei PCIE4 alle versagen, stimmt so einfach nicht. Sowohl die im DanA4 (offiziell freigegeben für PCIE4) verbauten als auch meine 3M Riser (eigentlich „nur“ PCIE3) funktionieren super mit PCIe4. Und da gibt es schon noch mehr am Markt, man muss halt auf die Specs achten.

Und zu PCIe5 kann wohl aktuell noch KEINER etwas sagen, oder kennst Du die Produktpläne von 3M & Co.? Wohl kaum.

Das Case bringt halt einfach keine Option für einen vertikalen Einbau. Das ist ein objektiver Negativpunkt, zumindest für einige. Da kann man meinetwegen anmerken, dass man das persönlich nicht vermisst, aber das so stumpf von wegen „funktioniert ja eh nie“ kaschieren zu wollen, ist daneben und hat in einem objektiven, unvoreingenommenem Test nichts zu suchen.
Hatte genügend Riser Kabel verbaut gehabt und egal welcher Hersteller es gab einfach permanent Probleme. Und ist so meine Erfahrung es kann Vertikal eingebaut werden mit einem zusätzlichen Mount das man kauft und die Stelle der normalen PCI Slots Montiert aber von Haus aus ist nicht wie bei denn Meisten Gehäuse eine Montage möglich.

Und du weißt ja nicht was wir für Infos haben zu PCIe 5 und dazu Riser 😊 daher ist meine Aussage einfach richtig ich hab einfach zu oft zu schlechte Erfahrungen gemacht. Und das ist so meine Meinung.

Die Erfahrungen haben auch viele andere gemacht mit Riser besonders 4.0 die Problemquote ist einfach hoch.

Und du legst mir Worte in Mund die ich nicht geäußert habe wie funktioniert ja eh nie das ist einfach nicht richtig. Ich bringe meine Persönlichen Erfahrungen mit ein und das dürfte mir erlaubt sein. Wenn von 8 Riser 4.0
6 davon versagen unterschiedlichster Hersteller ist das eben eine Sache. Und ich Kaschiere auch nichts. Meine Aussage war das ich kein Fan davon bin und somit auch sich erschließt das ich es nicht vermisse.
 
Zuletzt bearbeitet :

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.706
Punkte
112
Mir wäre neu, dass Riser Kabel in den PCIe 4 Specs sind. Ich persönlich gehe davon aus, dass ein Riser Kabel ohne Redriver problematisch sein kann und eine Quelle für die eigenartitgsten Fehler sein kann.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
340
Punkte
63
Mir wäre neu, dass Riser Kabel in den PCIe 4 Specs sind. Ich persönlich gehe davon aus, dass ein Riser Kabel ohne Redriver problematisch sein kann und eine Quelle für die eigenartitgsten Fehler sein kann.
Es gibt einige 4.0 Riser nur A sehr teuer und B ist die Ausfallquote einfach hoch. An was es genau liegt da ist Igor wohl eher der Ansprechpartner. Ich mag aber allgemein nicht die Vertikale Montage Art. Aber da sind Geschmäcker verschieden.

Unter Luft ist es sowieso meist Problematisch da die GPU so nahe an der Scheibe sitzt das die fast erstickt und unter Wasser ja hmm gefällt mir optisch nicht besonders wenn man ein schönes Mainboard hat.
 

RX480

Veteran
Mitglied seit
Feb 13, 2020
Beiträge
405
Punkte
44
Bezüglich Lüfter es gibt von Cooler Master gedrehte Lüfter mit RGB und von Antac ohne RGB die will ich auch mal testen find die ganz cool aber ihr wisst ja ich schau da genau hin.

Danke Euch Beiden!

Der Vollständigkeit halber mal die links, falls Jemand ebenfalls nach Sowas Ausschau hält:
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
340
Punkte
63
Danke Euch Beiden!

Der Vollständigkeit halber mal die links, falls Jemand ebenfalls nach Sowas Ausschau hält:
Genau die hatte ich gemeint. Sind meines Wissens die einzigen die sowas anbieten. Sicherlich gibt es noch Industrie Lösungen aber jetzt für uns kenn ich nur die beiden die solche Lüfter im Programm haben.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.430
Punkte
112
@Pascal Mouchel
Ich bin persönlich sowieso kein Fan von Riser-Kabeln, die aktuell bereits bei PCIe Gen. 4 grandios versagen und für die es spätestens ab PCIe 5.0 so schnell keine echten Vertreter mehr geben wird.

Das der zweite Teil nur „Meinung“ ist, steht da so nicht. Ist mir aber auch egal, kann halt nicht jeder das Niveau von Igor haben. Bleibt der Umstand, dass diverse PCIE4-Riser problemlos funzen. Wenn Du davon noch keins hattest, kann ich da auch nichts für.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
340
Punkte
63
@Pascal Mouchel


Das der zweite Teil nur „Meinung“ ist, steht da so nicht. Ist mir aber auch egal, kann halt nicht jeder das Niveau von Igor haben. Bleibt der Umstand, dass diverse PCIE4-Riser problemlos funzen. Wenn Du davon noch keins hattest, kann ich da auch nichts für.
🧐 Also es steht dort das ich persönlich kein Fan bin von Riser Kabel ist das keine Meinung? Und was hat das mit Niveau zu tun? Das muss ich mich hier gerade echt fragen.

Solche Äußerungen werden dann Persönlich Da mich das bissel wie Dumm hinstellt.

Und ich bin nicht der einzige mit solchen Problemen vielleicht solltest du @Igor Wallossek dazu befragen warum und weshalb es Probleme gibt mit dieser Thematik
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.430
Punkte
112
Ich geb’s auf. Das wird hier nix mehr mit uns beiden. Muss aber ja auch nicht. :)
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.961
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Bitte mal wieder abkühlen... :)

Ich habe hier Unmengen an Kabeln getestet, von denen die meisten über 5 bis 7 cm Länge grandios versagen oder zumindest die Signalintegrität messbar verschlechtern. Ja, es gibt einige wenige, die auch bis 10 cm noch funktionieren, nur wird kaum jemand den Preis dafür zahlen wollen. Es ist ein nettes Gimmick für die Optik, aber solch lange Signalwege wird keiner haben wollen. Und bei den drei 12V-Pins wird mit einigen Kabeln auch schnell eng, wenn die falsche Karte drann nuckelt (bis zu 8 Ampere).
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.430
Punkte
112

Davon hab ich die PCIE3 Variante, mit der auch bei 30cm die 3090 @Gen4 ohne Mucken lief. Sehe bei 3M keinen Grund, an der Funktionalität gem. Specsheet zu zweifeln - die nehmen sowas halt ernst. Und wenn die ne Gen5-Variante bringen, wird die das auch tun.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.961
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Die meisten merken ja eh nicht, wenn der Fallback auf Gen 3 greift. :D

Grafikkarten sind eher unkritisch. Ich habe hier eine x4 angebundene Platine mit zwei M.2 Slots. Da merkt man die Qualität der Kabel wirklich, wenn die passenden SSDs drin stecken. Getestet mit zwei Spatium 480. Die Raten gehen echt runter. Die 3M-Kabel sind twin-axial, aber das ist meist die Ausnahme. Aber auf ein 30-cm-Experiment mit Gen. 4 würde ich es schon mal ankommen lassen :D
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.706
Punkte
112
Bei PCIe3 bin ich auch der Meinung, dass es funktionieren sollte. Dass PCIe 4 bei dir darüber funktioniert ordne ich persönlich allerdings in die Kategorie "Glück" ein.
 

Besterino

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
5.430
Punkte
112
@Igor Wallossek wenn du magst, kannst Du die 3M Gen3 Dinger gerne mal durchmessen. Sind grad nicht verbaut und ich schick sie dir gerne mal rüber. ;)

Als Negativbeispiel hätte ich auch noch ein Kolink Gen3 - damit hatte ich nur Ärger.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.961
Punkte
114
Alter
57
Standort
Labor
Genau das. Ich sehe am Ende nur die Übertragungsraten als Indikator, mehr leider nicht.

Was aber viele nie auf dem Schirm haben:
Die Versorgung der 12-Volt-Rail über den PEG. Solange die Karten unterhalb der PCI SIG Vorgaben von 5.5A bleiben, sollte das auch funktionieren. Aber ich habe hier Karten, die ziehen locker über 8 A. Das auf 30 cm mit meist wirklich dünnen Leitungen ist dann manchmal schon glowing in the dark oder zumindest arg sportlich :D
 
Oben Unten