Reviews Die neue bunte 120-mm-Klasse: be quiet! Light Wings PWM und High Speed PWM im Test | Launch-Review

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
825
Punkte
1
Standort
Redaktion
Soll der Nikolaus nun einen verhaltene Leisetreter mit akustischem aRGB-Heiligenschein oder eher eine durchzugsstarken Bruder samt Leuchtfeuer spendieren? Und will man die Teile nun einzeln oder doch gleich im Dreier-Pack mit einem Hub als kostenlosem Beipack? Ja, auch be quiet! schickt erstmals leuchtende Lüfter ins Rennen, was für manch einen wie Blasphemie klingen mag. Gut, (read full article...)
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
717
Punkte
93
Noctua haben schon wieder Lagerschaden?
Hmm, do wirklich toll ist das nicht…
naja man steckt leider nicht drin und ich sag mal ein Normaler Endkunde der kein Messgerät zur Hand hat wird das auch nicht so schnell merken.

Ich hatte es selbst nicht bemerkt, Ich hab ganz am Anfang unserer Testreihe denn richtig durchgemessen und sonst immer zur Kalibrierung verwendet.
Das der irgendwann einen Sprung hatte hab ich nicht bemerkt. Das ist jetzt erst aufgefallen in der Kurve daher entschuldigt das da etwas nicht ganz so gepasst hat und bedanke mich im gleichen zug bei den Lesern.

Absolut tolle Community.

Wie ihr aber auch seht testen wir auch gegen und sind ehrlich und räumen Ungereimtheiten auf, hier wird nichts verschleiert.
 

Headyman

Mitglied
Mitglied seit
Sep 9, 2018
Beiträge
71
Punkte
18
Danke für die viele Arbeit und die Korrekturen!

Ich habe vor vielen Jahren mal irgendwo gelesen, daß bei manchen Lagern schon das leichte Anfassen des Lüfterrades zu Lagerschäden führen kann.
Seitdem vermeide ich das, klappt aber nicht immer...

Wenn ich mir dann vorstelle wie manche Päckchen durch die Gegend fliegen, das kann ja nicht gut gehen...

Wenn die 140er auch so gut und leise performen dann wechsel ich vielleicht auch mal zu bling bling 😁
 

Headyman

Mitglied
Mitglied seit
Sep 9, 2018
Beiträge
71
Punkte
18
Noch ne Kleinigkeit:
Beide Light Wings, egal ob im normalen Drehzahlbereich oder als High Speed, sind in der Lage, die Referenz als Gehäuselüfter deutlich zu schlagen.

Ich finde das leicht irreführend, denn der Normalo kann die Referenz nicht schlagen in der Performance, denn dazu fehlen 300rpm.
Bis 1700 ist er ebenbürtig und sogar leiser aber eben nicht deutlich performanter.

Das Witzige, genau hier bzw. Im nächsten Satz wurde ich stutzig, denn das korreliert nicht mit den Balkendiagrammen und passte auch nicht zum letzten Diagramm.

Sorry, vielleicht bin ich hier etwas zu übergenau, dann entschuldigt bitte.
 

Thy

Urgestein
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
1.787
Punkte
115
Alter
45
Standort
Bergstraße
Wieso sind die Angaben von beQuiet in Bezug auf den Light Wings Lüfter zu den, von euch gemessenen, Werten so unterschiedlich? Deren Homepage weist für den Light Wings 120 PWM folgende Werte aus:
AirFlow @ 100 % PWM : 41,51 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : 20,6 dB(A)
Ihr habt gemessen:
AirFlow @ 100 % PWM : 50-55 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : >40 dB(A)

Sind das Mindestangaben?
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
717
Punkte
93
Wieso sind die Angaben von beQuiet in Bezug auf den Light Wings Lüfter zu den, von euch gemessenen, Werten so unterschiedlich? Deren Homepage weist für den Light Wings 120 PWM folgende Werte aus:
AirFlow @ 100 % PWM : 41,51 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : 20,6 dB(A)
Ihr habt gemessen:
AirFlow @ 100 % PWM : 50-55 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : >40 dB(A)

Sind das Mindestangaben?
dBa Angaben kannst direkt vergessen was Hersteller angeben das sind genormte Werte aus 1 Meter Abstand usw das spiegelt aber die Realität nicht wieder.

Hersteller müssen sich an genormte Tests halten wir testen aber denn realen Einbau.

Die Werte passen von uns, ehrliche Hersteller stapeln bissel weiter unten als zu übertreiben was wir schon oft festgestellt haben.

Und wir liegen bei 50 CFM so viel mehr Leistung ist das nicht das sind paar Prozent mehr was alles in der Norm liegt.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
717
Punkte
93
Wieso sind die Angaben von beQuiet in Bezug auf den Light Wings Lüfter zu den, von euch gemessenen, Werten so unterschiedlich? Deren Homepage weist für den Light Wings 120 PWM folgende Werte aus:
AirFlow @ 100 % PWM : 41,51 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : 20,6 dB(A)
Ihr habt gemessen:
AirFlow @ 100 % PWM : 50-55 cfm, Lautstärke @ 100 % PWM : >40 dB(A)

Sind das Mindestangaben?
dBa Angaben kannst du wirklich komplett vergessen egal welcher Hersteller es ist.

Deren Aufbau Mal kurz erklärt die messen aus 1 Meter Abstand frei Hängend in einem Schalltoten Raum.

Wir messen aus 50cm in einer Messbox die auch dementsprechend Windverwirbelung erzeugt was ja denn Realen Einbau wiederspiegelt. Auch die 50cm sind gewählt weil sehr viele ihren PC auf dem Tisch stehen haben wie es ja auch sein soll (Staub, Verschmutzung) und da verändert sich das ganze.

Auch wenn die 40+ dBa nach viel klingt darf man sich davon nicht erschrecken lassen.

Es kommt auf die Lüfter Akustik an ist er eher Brummig oder entwickelt er einen hohen Ton.
Jeder hat da sein eigenes empfinden.

Der eine hat mit 43 dBa kein Problem weil er einen höheren Ton für angenehm empfindet
Jemand anders hingegen hat einen Lüfter gewählt der mit 39 dBa brummt und ihn komplett nervt.

dBa ist mit Vorsicht zu genießen.

Ist ja wie ich so oft sage, es ist nicht wie beim Schuhe kaufen wo man eben Mal reinschlüpfen kann zum Testen.

Lüfter kaufen, testen, wenn gut behalten wenn nicht umtauschen.
Das kann ich immer wieder nur sagen und empfehlen oder unsere Artikel Lesen 😁

Hier hat schon so mancher seinen Lüfter durch uns gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet :

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
7.578
Punkte
114
Alter
58
Standort
Labor
Sind das Mindestangaben?
Ja, weil Herstellungstoleranzen und Alterung mit eingepreist sind. Man sieht es ja anhand vieler Tests, wie die Hersteller das handhaben. EKL mogelt die Specs nach oben, andere wie BQ untertreiben eher. Je nach Firma.
 

lablaka

Mitglied
Mitglied seit
Sep 22, 2020
Beiträge
25
Punkte
2
Das Rotordesign der Light Wings unterscheidet sich von den normalen Silent/Pure Wings.

Gibt es das auch ohne RGB oder weiß man, ob sowas geplant ist? Hätte gerne nicht nur akustisch, sondern auch optisch meine Ruhe.
 

goch

Veteran
Mitglied seit
Jul 23, 2018
Beiträge
409
Punkte
42
Die Antwort von Nocuta interessiert mich eigentlich noch mehr als der Test. Nach den ganzen Test war mein persönliches Fazit immer, das Noctua sich doch ganz gut schlägt und auch wenn es ein paar Euro mehr kostet, würde ich weiterhin immer zu denen greifen - getreu dem Motto "da weiß man, was man hat, und damit wird es auch lange sehr gut bleiben".

Aber das ist ja schon echt nen Hammer ...
 

scotch

Mitglied
Mitglied seit
Sep 28, 2018
Beiträge
82
Punkte
18
Ich hatte mir aufgrund des Testes direkt mal ein High Speed Exemplar bestellt. Man ist ja Neugierig. Habe ansonsten nur die Noctua Referenz bei mir verbaut. Und was soll ich sagen... Ich bin schwer enttäuscht.
Nachdem der Lüfter eingebaut war habe ich ihn auf 900 Umdrehungen eingestellt, genau wie die restlichen 9 Noctuas.
Der einziger Lüfter der im System mit einem Sirr Ton auf sich aufmerksam machte war der BeQuiet. Meine Frau meinte gleich: "Ist das der neue Lüfter?" Hab ihn dann vom Gehäuse abgeschraubt und frei Laufen lassen, aber der nervige Unterton war immer noch da.
Dann den Lüfter abgeklemmt und mal mit der Hand gedreht. Ohr auf 10cm ran und es waren deutliche knarz oder Schleifgeräusche aus dem Lager zu hören.
Das war alles nicht Superlaut aber deutlich zu hören. Und wenn bei 10 laufenden Lüftern einer bei gleicher Umdrehung deutlich raussticht dann ist er durchgefallen.
Mag ein Montagsmodell gewesen sein. Ich schicke ihn jedenfalls zurück. Zumindest scheint es nicht nur bei Noctua Abweichungen in der Qualität zu geben.
Ich kann ihn auch zu Dir schicken Igor, vielleicht kannst Du mir bestätigen das ich nicht Halluziniere :D
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
7.578
Punkte
114
Alter
58
Standort
Labor
Lass den Lüfter mal ca. 5 Stunden laufen. Rifle ist anfangs immer bissl lauter. Wenn nicht, muss das mal getestet werden. Aktuell kommt nur noch Schund aus Asien. Sogar 2 nagelneue TVs und ein Side-by-Side waren nach kurzer Zeit kaputt. Das Einzige, was zuverlässig funktioniert, ist deren Corona. :(
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
717
Punkte
93
Ich hatte mir aufgrund des Testes direkt mal ein High Speed Exemplar bestellt. Man ist ja Neugierig. Habe ansonsten nur die Noctua Referenz bei mir verbaut. Und was soll ich sagen... Ich bin schwer enttäuscht.
Nachdem der Lüfter eingebaut war habe ich ihn auf 900 Umdrehungen eingestellt, genau wie die restlichen 9 Noctuas.
Der einziger Lüfter der im System mit einem Sirr Ton auf sich aufmerksam machte war der BeQuiet. Meine Frau meinte gleich: "Ist das der neue Lüfter?" Hab ihn dann vom Gehäuse abgeschraubt und frei Laufen lassen, aber der nervige Unterton war immer noch da.
Dann den Lüfter abgeklemmt und mal mit der Hand gedreht. Ohr auf 10cm ran und es waren deutliche knarz oder Schleifgeräusche aus dem Lager zu hören.
Das war alles nicht Superlaut aber deutlich zu hören. Und wenn bei 10 laufenden Lüftern einer bei gleicher Umdrehung deutlich raussticht dann ist er durchgefallen.
Mag ein Montagsmodell gewesen sein. Ich schicke ihn jedenfalls zurück. Zumindest scheint es nicht nur bei Noctua Abweichungen in der Qualität zu geben.
Ich kann ihn auch zu Dir schicken Igor, vielleicht kannst Du mir bestätigen das ich nicht Halluziniere :D
lass die mal wie Igor sagt einlaufen ich lass die Lüfter Grundsätzlich immer 24h einlaufen. Am Anfang hatten wir auch 2 so Lüfter nach denn 24h war ruhe. Wenn nicht können wir denn mal unter die Lupe nehmen. 🧐🕵️‍♂️
 
Mitglied seit
Dez 20, 2020
Beiträge
15
Punkte
3
Lagerschaden hat mein A12x25 auch. Batch Code 200619KC . Horizontal (mit der Nabe zur Decke/Boden zeigend) alles ruhig, sobald er senkrecht steht fängt das Schaben an. Nicht wirklich störend aber die ">150.000 h MTTF" (17 JAHRE) gelten wohl nur bei Raumtemperatur und Dauerbetrieb ohne An/Aus.
Da lobe ich mir noiseblocker. Die nutzen zwar auch nur ein billiges Riflelager mit kleinem Magneten hinter der Achse, dafür lässt dich der Rotor (zumindest beim M12/eLoop) einfach rausstecken, wodurch man nachschmieren kann.
Am besten waren sowieso die Doppelkugellager San Ace Lüfter mit Lagersitz aus Messing. Altes Lager raus, neues rein, wie neu.
 

be quiet! | Martin

Hersteller-Account
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
1
Punkte
2
Ich hatte mir aufgrund des Testes direkt mal ein High Speed Exemplar bestellt. Man ist ja Neugierig. Habe ansonsten nur die Noctua Referenz bei mir verbaut. Und was soll ich sagen... Ich bin schwer enttäuscht.
Nachdem der Lüfter eingebaut war habe ich ihn auf 900 Umdrehungen eingestellt, genau wie die restlichen 9 Noctuas.
Der einziger Lüfter der im System mit einem Sirr Ton auf sich aufmerksam machte war der BeQuiet. Meine Frau meinte gleich: "Ist das der neue Lüfter?" Hab ihn dann vom Gehäuse abgeschraubt und frei Laufen lassen, aber der nervige Unterton war immer noch da.
Dann den Lüfter abgeklemmt und mal mit der Hand gedreht. Ohr auf 10cm ran und es waren deutliche knarz oder Schleifgeräusche aus dem Lager zu hören.
Das war alles nicht Superlaut aber deutlich zu hören. Und wenn bei 10 laufenden Lüftern einer bei gleicher Umdrehung deutlich raussticht dann ist er durchgefallen.
Mag ein Montagsmodell gewesen sein. Ich schicke ihn jedenfalls zurück. Zumindest scheint es nicht nur bei Noctua Abweichungen in der Qualität zu geben.
Ich kann ihn auch zu Dir schicken Igor, vielleicht kannst Du mir bestätigen das ich nicht Halluziniere :D
Moin! Die beschriebene Erfahrung entspricht nicht dem, was wir in unseren Tests beobachtet haben und auch nicht dem, was wir unseren Kunden zumuten wollen. Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber es ist davon auszugehen, dass das Lager einen Schlag weg hat. Bitte tausche den Lüfter entweder beim Händler um oder wende dich an unseren Kundenservice: https://www.bequiet.com/de/contact/rma - auch gerne erstmal telefonisch unter 040 736 76 86 44.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
717
Punkte
93
Moin! Die beschriebene Erfahrung entspricht nicht dem, was wir in unseren Tests beobachtet haben und auch nicht dem, was wir unseren Kunden zumuten wollen. Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber es ist davon auszugehen, dass das Lager einen Schlag weg hat. Bitte tausche den Lüfter entweder beim Händler um oder wende dich an unseren Kundenservice: https://www.bequiet.com/de/contact/rma - auch gerne erstmal telefonisch unter 040 736 76 86 44.
Top 🧡
 

scotch

Mitglied
Mitglied seit
Sep 28, 2018
Beiträge
82
Punkte
18
Moin! Die beschriebene Erfahrung entspricht nicht dem, was wir in unseren Tests beobachtet haben und auch nicht dem, was wir unseren Kunden zumuten wollen. Eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, aber es ist davon auszugehen, dass das Lager einen Schlag weg hat. Bitte tausche den Lüfter entweder beim Händler um oder wende dich an unseren Kundenservice: https://www.bequiet.com/de/contact/rma - auch gerne erstmal telefonisch unter 040 736 76 86 44.
Danke für Die Reaktion. Davon gehe ich auch aus. Ist auch nicht das was ich von be quiet! gewohnt bin. Der Lüfter ging zurück an den Händler.
 
Oben Unten