Frage CTR 5950X

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
Guten Tag ich versuche nun seit Stunden meinen 5950x mit CTR zu optimieren was leider nicht klappt. Leider kann ich auch nicht genau beschreiben wo das Problem ist temps sind alle ok nie über 80 Grad. Ich habe alle Schritte wie in diesem Guide gemacht :https://www.igorslab.de/clock-tuner...-fuer-ryzen-5000-hybrid-oc-phoenix-modus-uvm/ Nutze aber bereits die Version 2.1 RC5. Falls sich jemand mit der Thematik auskennt würde ich mich sehr darüber freuen wenn ihr euch Bei mir meldet.

Mit freundlichen Grüßen

pc:

CPU: Ryzen 9 5950X

GPU: Nvidia RTX 3090 EVGA FTW3 Ultra

Mainboard: Asus Crosshair VIII Hero WIFI

Ram: 32GB Corsair Vengeance RGB PRO 3600MHz

M.2 SSD: Samsung Evo 970 Pro 1TB

HDD: 3TB Western Digital Red

PSU: Be quiet Dark Power Pro 11 1000W

Case: Lian Li 011 Dynamic XL

AIO: 360mm Raijintek Orcus Core RGB
 

LEIV

Urgestein
Mitglied seit
Aug 12, 2021
Beiträge
1.042
Punkte
84
Alter
32
Standort
Aschaffenburg

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
es liegt nicht an cinebench das icue abstützt …. Liegt an hwinfo da das Programm auch auf die Lüfter zugreifen will und so fliegen die Lüfter dann in icue raus und laufen nur mit 600 ppm hab eben noch mal einen Test gemacht
 

Anhänge

  • singel score.jpg
    singel score.jpg
    802,8 KB · Aufrufe : 18

LEIV

Urgestein
Mitglied seit
Aug 12, 2021
Beiträge
1.042
Punkte
84
Alter
32
Standort
Aschaffenburg
schwierig... ich würde jetzt angefangen mit dem curve optimizer rumzuspielen, mal positiv mit 5 oder negativ mit 10 auf allen cores schauen, wie die Ergebnisse so sind 🤔
 

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
Das ist jetzt ein ergebniss mit den PBO Werten die ich eintragen sollte und 3200mhz manueller ram
 

Anhänge

  • nei 11.jpg
    nei 11.jpg
    804,1 KB · Aufrufe : 14

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
schwierig... ich würde jetzt angefangen mit dem curve optimizer rumzuspielen, mal positiv mit 5 oder negativ mit 10 auf allen cores schauen, wie die Ergebnisse so sind 🤔
Ach Nö ... hab eigentlich keine Lust mehr wenn das so umständlich ist Standard Werte zu erreichen kommt sie eben in den Müll und Intel kommt wieder ins Haus :)
 

LEIV

Urgestein
Mitglied seit
Aug 12, 2021
Beiträge
1.042
Punkte
84
Alter
32
Standort
Aschaffenburg
bevor du die in den müll schmeißt nehm ich sie 👀
curve optimizer ist kein hexenwerk, geht schnell einzustellen, ausser du willst für jeden core das maximale rausholen
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
8.123
Punkte
113
Ach Nö ... hab eigentlich keine Lust mehr wenn das so umständlich ist Standard Werte zu erreichen kommt sie eben in den Müll und Intel kommt wieder ins Haus :)
Sie läuft doch relativ normal.
Der Max Turbo greift NUR bei einem Kern und auch nur wenn die anderen Kerne nicht verwendet werden.Wenn also Software wie die Corsair ,Teamspeak und CO im Hintergrund laufen,dann läßt Windows den Kern nicht voll hoch Takten,oder wechselt immer......
Mit steigender Temperatur sinkt dein Takt auch ab.
Nach AMD vorgabe muss NUR ein Kern den max Turbo schaffen.
 

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
so Ich habe Windows einmal platt gemacht die neuste Version installiert bios noch einmal alles zurück gesetzt alle Windows Updates gemacht / alle Treiber von der asus Seite installiert und den neusten chipset Treiber installiert. dazu habe ich lediglich 3 Programme installiert ( hwmonitor cinebench r23 und gyazo ) habe Dann noch mal Multi und Single durchlaufen lassen im ernergie Profil Hochleistung und habe die Priorität im taskmanager auf hoch gestellt : multi = 25813 Single = 1603. Ich traue meinen Augen nicht … da steht das erste mal seit nem halben Jahr ein Wert beim Single Score der über 1550 ist … jetzt muss ich nur noch raus finden welches Programm das Ergebnis so krass beeinträchtigt hat.
 

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
Es läuft *_* hab eben im bios mal PBO settings eingestellt und diesen curve optimizer eingestellt und habe jetzt im Single Score 1621 und im Multi 28696 ….. es fühlt sich ja so geil an endlich die Leistung zu haben die man immer wollte Muss trotzdem noch rausfinden welches Programm da so ein Ärger Gemacht hat. Hab in dem alten Windows mal alle Start Programme raus genommen im taskmanager und bei msconfig auch mal alle raus genommen außer die Windows Dinger da aber komme im alten Windows mit gleichen bios settings nur auf 1560 also muss das ja mit dem Windows Zusammenhängen
 

LEIV

Urgestein
Mitglied seit
Aug 12, 2021
Beiträge
1.042
Punkte
84
Alter
32
Standort
Aschaffenburg
ja nice! 😁
 

Pain98

Mitglied
Mitglied seit
Aug 31, 2021
Beiträge
69
Punkte
8
Ok also ich erreiche die Werte wirklich nur mit einem frisch aufgesetzten windows, sobald man Programme installiert wie icue iTunes steam und was man nicht noch so alles braucht werden die Ergebnisse immer schlechter. Was mich nur wundert ist selbst wenn ich alle Programme aus dem Autostart nehme so das keine HintergrundProgramme mehr laufen bleiben die Werte im Bereich von 1500 Punkte im Single Score.
 

RedF

Urgestein
Mitglied seit
Jun 6, 2020
Beiträge
3.078
Punkte
114
Standort
am Main
iTunes auf Win ist bei mir ein rotes Tuch.
Ich weis zwar nicht ob sich das in den letzten 15 Jahren gebessert hat, aber das hat mir seinerzeit einige Win installationen zerschossen.

Das ist auf meiner persönlichen Black List zusammen mit Norton. :sick:
 

Casi030

Urgestein
Mitglied seit
Sep 9, 2019
Beiträge
8.123
Punkte
113
Ok also ich erreiche die Werte wirklich nur mit einem frisch aufgesetzten windows, sobald man Programme installiert wie icue iTunes steam und was man nicht noch so alles braucht werden die Ergebnisse immer schlechter. Was mich nur wundert ist selbst wenn ich alle Programme aus dem Autostart nehme so das keine HintergrundProgramme mehr laufen bleiben die Werte im Bereich von 1500 Punkte im Single Score.
Nur aus dem Windows Autostart oder auch die Registrieeinträge.
Es kann durchaus sein das sich gewisse Probleme Kern reservieren.
 
Oben Unten