be quiet! Silent Wings 4 (Pro) 120 mm Gehäuselüfter im Test – Wenn der Name Programm ist | Teil 1

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
767
Punkte
1
Standort
Redaktion
Die be quiet! Silent Wings 4 (Pro) 120 mm wurden bereits medial ausführlich besprochen, aber heute gibt es nun endlich den lang ersehnten Test. Wir haben als ersten Teil die 120-mm-Gehäuselüfter gewählt, wobei wir die größeren 140-mm-Lüfter zeitnah nachreichen werden. Zur Theorie gab es ja schon Pressemeldungen und Informationen in Wellen-artigen Schüben, aber so richtig (read full article...)
 

vonXanten

Urgestein
Mitglied seit
Sep 18, 2019
Beiträge
658
Punkte
42
Danke für den Test!
Wäre toll wenn es mehr ohne die ganze Weihnachtsbaumbeleuchtung geben würde. Also wieder eine Alternative zur österreichischen Luftwaffe ;)
 

Saschman73

Veteran
Mitglied seit
Dez 21, 2020
Beiträge
104
Punkte
28
Hi!
Kann man eigentlich Tests von 120mm Lüftern auf 140mm Lüfter der selben Type Daumen mal Pi umlegen, oder sind das vom Ergebnis womöglich 2 ganz verschiedene Paar Schuhe? Ich habe in meiner Kiste 9 Stück 140mm Lüfter ( Arctic F14 und Arctic P14 ) verbaut und es stellt sich mir die Frage ob ich mich an Tests von 120mm Propellern orientieren kann. 🤷‍♂️
LG aus Wien!
 

ipat66

Urgestein
Mitglied seit
Sep 16, 2019
Beiträge
524
Punkte
65
Zwischen 12er und 14er gibt es schon deutliche Unterschiede (Durchsatz,Druck,Lautstärke...)​
Eine Faustregel kenne ich nicht(welche aber eher weniger aussagekräftig wäre)...

Tests über die Arctic-serien gibt es hier aber einige....

https://www.igorslab.de/arctic-p12-pwm-gehaeuseluefter-im-test-preiswert-schlaegt-teuer-fast/

https://www.igorslab.de/budget-in-richtig-bunt-arctic-p12-pwm-pst-a-rgb-0db-im-test/

https://www.igorslab.de/sechs-140-m...r-noiseblocker-und-noctua-im-vergleichs-test/

 

weedeater

Veteran
Mitglied seit
Jan 7, 2022
Beiträge
187
Punkte
43
Standort
Rhein-Neckar
Danke wie immer für den ausführlichen Test!
Da kommt bei mir aber auch nicht wirklich Verwunderung auf, habe eigentlich seit den ersten Silent Wings, die ich verbaut habe, nie auch nur ansatzweise Probleme gehabt. Außer vielleicht mit den 3er High Speed, die als Gehäuselüfter für meinen Zweck einfach overpowert waren. Aber mit Lüftersteuerung im Gehäuse zum Glück zu zügeln.
Aber 3000 U/min braucht wahrscheinlich der 0815-Anwender kaum. Mir waren die 1600 der High Speed ja schon zu viel. Aber wenn die hier schon so leise sind, wird man mit den anderen der Serie sicher seine Freude haben.
@BudSpencer wie soll man denn das bitte verstehen? Ist doch ein Lüftertest, da gibt es meines Wissens nicht so viele von Alphacool. Und btw: wer gute und zuverlässige Hardware liefern kann zu annehmbaren Preisen, sollte auch dementsprechend gewürdigt werden. Und deinen "stillen" Vorwurf in diese Richtung kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ist ja nicht so, dass es von den Jungs und Mädels von AC hier jede Woche was Neues geben würde. :unsure:
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Mal sehen ob ich das richtig aufgenommen hab...
Für den Radiatorbetrieb scheint nur die Pro Variante der Lüfter geeignet zu sein, da bei diesen Radiatorecken (WTF) beiligen, zusätzlich hat man einen mechanischen Schalter um die Maximaldrehzahl zu begrenzen, sonst noch Unterschiede bis auf den höheren Preis?


Performance sieht ja schon sehr gut aus, freu mich schon auf eure Datenbank um die Lüfter besser vergleichen zu können.
Sobald dann ne neue GPU in mein Gehäuse einzieht, gibts auch neue Gehäuselüfter.
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Mal sehen ob ich das richtig aufgenommen hab...
Für den Radiatorbetrieb scheint nur die Pro Variante der Lüfter geeignet zu sein, da bei diesen Radiatorecken (WTF) beiligen, zusätzlich hat man einen mechanischen Schalter um die Maximaldrehzahl zu begrenzen, sonst noch Unterschiede bis auf den höheren Preis?


Performance sieht ja schon sehr gut aus, freu mich schon auf eure Datenbank um die Lüfter besser vergleichen zu können.
Sobald dann ne neue GPU in mein Gehäuse einzieht, gibts auch neue Gehäuselüfter.
es gibt 3 verschiedene Ecken.

die Push Pins damit hast komplette Entkopplung am Gehäuse
Die Schraub Ecken für normalen Betrieb jeh nach Bedarf und die Vormontierten Radiator ecken damit hast du eine komplette Abdichtung auf dem Radiator zusätzlich ist der Ring in dem der Impeller sitzt auch noch Gummiert ist zur Abdichtung.

Der Switch ist nur um die MAX RPM zu beschränken 1600, 2500 und 3000.

Müsste ich mich entscheiden würde ich die PRO nehmen dadurch bin ich Flexibler. Es gab hier ja schon Leute die haben ihren Mora in Keller verfrachtet für genau so Anwendungen kann ich mir die 3000 RPM Vorstellen. Da juckt es keinen ob da 3000RPM Orgeln und zugegeben für mein Empfinden brauch ich absolut kein PWM oder Lüfterkurven besonders nicht auf Radiatoren ich stell die RPM fest ein und gut ist.

Dieses nervige hoch und runter drehen hasse ich.
 
Zuletzt bearbeitet :

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Naja, ich brauche keine 3000 RPM selbst 2000 sind mir viel zu laut, weshalb ich gerne zur non Pro Variante greifen würde (auch bzgl. Radiator) aber da fehlen wieder die Ecken die abdichten, sieht man schön auf der Webseite.

https://www.bequiet.com/de/casefans/3700 non Pro
https://www.bequiet.com/de/casefans/3705 Pro

Etwas schade, dass BQ das mit dem Rahmen so geregelt hat.

Schon interessant, dass sich die Lüfterdesigns immer ählicher werden. ;)
Freu mich schon auf den Test der 140er.
 
Zuletzt bearbeitet :

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Naja, ich brauche keine 3000 RPM selbst 2000 sind mir viel zu laut, weshalb ich gerne zur non Pro Variante greifen würde (auch bzgl. Radiator) aber da fehlen wieder die Ecken die abdichten, sieht man schön auf der Webseite.

https://www.bequiet.com/de/casefans/3700 non Pro
https://www.bequiet.com/de/casefans/3705 Pro

Etwas schade, dass BQ das mit dem Rahmen so geregelt hat.

Schon interessant, dass sich die Lüfterdesigns immer ählicher werden. ;)
kann dich beruhigen auch die 1600 Version besitzt einen Gummierten Ring der schon recht gut abdichtet :) Messung.JPG
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Bin kein Experte was Radiatoren angeht, aber wenn du meinst das reicht wäre das doch schon mal was.
Dachte durch die niedrigeren Ecken der Non Pro Variante hätte man ein ähnliches Problem wie bei den Razer Kunai

nee nee das geht ganz gut ich hab das mal getestet der Lüfter sitzt echt Satt auf klar mit der Pro Version nochmal viel mehr aber das reicht für die 1600er mit der Gummierung. Die Kunai kannst gar nicht vergleichen beim bq klaffen keine 2cm Lücken zum Radiator auf
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Dennoch schade, dass die Ecken der non Pro Variant schmäler als der Rest sind, hätte nicht sein müssen.
Aber irgendwie muss man ja die deutlich teurere Pro Variante an den Mann bringen :cautious:
Unschön gelöst.

Hier wird auch nochmal extra drauf eingegangen.
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
ja man kann leider nicht alles haben :)
Schon klar, aber diese Entscheidung es so zu machen ist schon sehr fragwürdig und nicht besonders kundenfreundlich.
Sowas würde ich als Negativpunkt im Test aufführen, ihr hattet aber nur diebPro Variante hier, bis auf die Ecken sind sie ja fast baugleich.
Was würde dagegen sprechen die non Pro Varianten mit "Radiatorecken" auszuliefern statt all den anderen?
 

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Schon klar, aber diese Entscheidung es so zu machen ist schon sehr fragwürdig und nicht besonders kundenfreundlich.
Sowas würde ich als Negativpunkt im Test aufführen, ihr hattet aber nur diebPro Variante hier, bis auf die Ecken sind sie ja fast baugleich.
Was würde dagegen sprechen die non Pro Varianten mit "Radiatorecken" auszuliefern statt all den anderen?
Ich hab mit bq Mal gesprochen man möchte mit der Pro Version einfach mehr Premium wiedergeben. Deshalb ist da auch ein gesleevtes Kabel ein dickerer Stecker und die Ecken.

Die nicht Pro Version ist mehr für Case Fans ausgelegt klar schaffen die sicherlich auch Radiator wie 25mm aber da kann man das verkraften ohne solche Ecken.

Man will mit der Pro Version einfach das letzte bissel leistung rausquetschen. Negativ seh ich das jetzt nicht so wirklich. Für Premium zahlt man eben immer etwas mehr und für Ausstattung da kann ich Bq keinen Vorwurf machen. Das ist überall so.

Und selbst wenn die Ecken nur Cent Beträge ausmachen auf die Masse gesehen ist das dann doch einiges und damit würden die nicht Pro wieder teurer werden.

Das hat alles Licht und Schatten und ich kann nochmal sagen die normalen Ecken reichen bei denn 1600 vollkommen aus weil du eben denn Ring hast der gummiert ist.
 

RAZORLIGHT

Veteran
Mitglied seit
Okt 11, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Das ist kein Premium, mit den "Radiatorecken" wäre das ein ganz normaler Rahmen wie es sonst 99% der Lüfter haben.
Irgendwie glaube ich wir reden aneinander vorbei.

Man nimmt dem Standardprodukt ein Feature (das bei dem Produkt normal sein sollte) und gibt es dem Pro Modell und verkauft es als zusätzliches Feature, das nennt man Gewinnmaximierung zu Lasten der Kunden oder unnötige Produktseparierung/beschneidung.
Dem nicht Pro Modell hätten sie auch die "Radiatorecken" und die Entkopplungsecken beilegen können, sogesehen würde es dann auch bei 2 Sätzen Ecken bleiben, ich hoffe du verstehst was ich meine ;)

Wären das jetzt "Radiatorecken" die es bisher bei keinem Lüfter so gab, ok. Aber durch die "Radiatorecken" (mein Gott welches Genie in der PR Abteilung hat sich das nur ausgedacht) ergibt es schlicht einen normalen viereckigen Rahmen der ordentlich abdichtet den 99% der Lüfter am Markt haben.

Auch wenn es nicht viel Performance kostet, das Non Pro Modell dichtet nicht komplett ab. Wie viel das ausmacht, dazu wäre ein Test interessant wenn es die Zeit hergibt.
Hier ein Random Video, das die Thematik anspricht
Schade, das trügt unnötig das positive Gesamtbild der neuen Silent Wings 4 Serie.

ps. mein derzeitiger Radiator ist 38mm dick.


Just my 2 Cents, ich lass es jetzt gut sein, wollte nur etwaige Missverständnisse ausräumen.
 
Zuletzt bearbeitet :

TheSmart

Mitglied
Mitglied seit
Feb 9, 2021
Beiträge
23
Punkte
3
Auf den Test war ich auf jeden Fall auch schon sehr gespannt.
Da hat beQuiet auch wieder reichtig gute Arbeit abgeliefert, aber ich bin auch der Meinung das man die Pro-Version nicht unbedingt braucht. Das ist einfach eine kleine Spielerei.
Und zum Preis.... hm okay.. Qualität hat ihren Preis, aber ich hoffe dennoch das der Preis noch runtergehen wird.
 

BudSpencer

Mitglied
Mitglied seit
Okt 22, 2020
Beiträge
21
Punkte
3
@BudSpencer wie soll man denn das bitte verstehen? Ist doch ein Lüftertest, da gibt es meines Wissens nicht so viele von Alphacool. Und btw: wer gute und zuverlässige Hardware liefern kann zu annehmbaren Preisen, sollte auch dementsprechend gewürdigt werden. Und deinen "stillen" Vorwurf in diese Richtung kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Ist ja nicht so, dass es von den Jungs und Mädels von AC hier jede Woche was Neues geben würde. :unsure:
Wer soll zuverlässige Hardware liefern, Alpahcool - bitte? Ich sag nur VPP755
Alphacool hat nicht umsonst so einen miesen Ruf.

Ich habe übrigens drei Supernova 1260mm in Reihe und hätte doch besser die MoRa3 420 von Watercool nehmen sollen.
Und welchen stillen Vorwurf? -Ich hab ja nicht gesagt das Alphacool alles mögliche an Hardware kostenlos an diverse Tester verschickt ;-)
Anbei ein Bild eines NEUEN Supernova - schön mit Grünspan.

IMG_20210822_155140.jpg
 
Zuletzt bearbeitet :

Pascal Mouchel

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jan 23, 2021
Beiträge
621
Punkte
93
Ich kann bis Dato nichts negatives über Alphacool sagen. Und der Support ist eigentlich auch immer Recht ordentlich.

Die Aussage Alphacool hat einen schlechten Ruf würde ich so definitiv nicht unterschrieben. Im Gegenteil.

Vielleicht solltest du dich Mal an die Jungs und Mädels wenden die helfen dir sicher.
 
Oben Unten