Grundlagenartikel AMD Radeon HD 7970 – Übertaktung, Stromverbrauch und die mögliche Streuung der Chip-Qualität im Test | Retro vor 10 Jahren

Redaktion

Artikel-Butler
Mitarbeiter
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
617
Punkte
1
Standort
Redaktion
Eigentlich wollten wir mit weiteren Grafikkarten-Vergleichen warten, bis die Radeon HD 7950 verfügbar wird, haben uns aber wegen der hohen Übertaktbarkeit, guten Effizienz, augenscheinlichen Streuung bei der Chipqualität und dem etwas merkwürdig assemblierten Sample von AMD dann doch zu diesem Artikel entschlossen. Immerhin sind 200 bis 300 MHz Mehrtakt ohne Spannungserhöhung bei nur sehr moderat (read full article...)
 

Mr.Danger

Mitglied
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
24
Punkte
2
Super Artikel. Ich hatte mal vor kurzem noch eine Radeon HD 7870 hier. Die lief auch noch erstaunlich gut mit aktuellen Titeln. Die Karten sind sehr gut gealtert.👌
 

Ghoster52

Veteran
Mitglied seit
Nov 29, 2021
Beiträge
398
Punkte
43
Standort
Rottal-Inn
Da bekommt man glatt wieder Lust mal die alten Voodoo2 Karten (SLI) zu reaktivieren... :ROFLMAO:
Das wären dann aber mindestens "20 Years ago".
 

konkretor

Veteran
Mitglied seit
Okt 31, 2019
Beiträge
190
Punkte
43
Die 7970 habe ich sehr lange genutzt, habe die AMD Referenz Karte hier. Hab ich dann umgebaut da Lautstärke und Wärme schon brutal waren. Heute üblich.

Als dann die 1 GHz Edition raus kam habe ich einfach den Regler nach rechts geschoben und schon hatte ich auch ne GHz Edition.

Meine ersten 5 Bitcoins habe ich drauf gefarmt und dann das Wallet verbummelt.
Wollte wissen wie das geht was das ist.
Sonst geht's mir gut....
 

cunhell

Veteran
Mitglied seit
Mai 16, 2020
Beiträge
122
Punkte
42
Hab bis vor Kurzem noch mit einer R9-280 gezockt was ja eine etwas aufgemotze 7950 ist. Es ging noch relativ, wenn auch natürlich nur mit abgespeckten Details. Die HD7970/HD7950 waren echt gute Karten.

Grüße
Cunhell
 

Tamadabu

Neuling
Mitglied seit
Dez 5, 2021
Beiträge
1
Punkte
1
Hab bis vor Kurzem noch mit einer R9-280 gezockt was ja eine etwas aufgemotze 7950 ist. Es ging noch relativ, wenn auch natürlich nur mit abgespeckten Details. Die HD7970/HD7950 waren echt gute Karten.

Grüße
Cunhell
Ja hatte die auch bis vor 3 Monaten ca habe die jz an nen Kollegen gegeben der eine rx460 hatte und obwohl die r9 280x älter ist ist die einfach doppelt so gut wie diese kack 460xD
Hätte mit der auch keine Probleme bei aktuellen Titeln wenn man wusste wie man die Grafik einzustellen hat.
Bf5 z.b habe ich mit ca 90 FPS gezockt Texturen undso auf Hoch Rest alles auf Low sah echt super aus und lief auf gut
 

Dark-Noir

Neuling
Mitglied seit
Okt 15, 2019
Beiträge
9
Punkte
2
Meine beiden HD7970 sind schon vor Jahren gestorben, habe sie nicht übertaktet, trotzdem haben beide irgendwann kein Bild mehr geliefert. Ich konnte sie 1 Jahr lang noch mit dem Backofen / Heißluftpistole alle paar Monate reanimieren aber dann war Schluss. Sonst waren es tolle Karten.
 

HerrRossi

Urgestein
Mitglied seit
Jul 25, 2018
Beiträge
6.100
Punkte
113
Ich habe noch eine 7970 hier, da muss ich wohl mal ein paar Benchmarks machen.
 

PhilAd

Neuling
Mitglied seit
Dez 8, 2021
Beiträge
3
Punkte
2
Da blutet mir doch wieder mein Herz ... habe erst kürzlich meinen alten Rechner (http://www.sysprofile.de/id176660) zerlegt ... zwei 7970GE ... in FHD bis heute ausreichend gewesen, um in mittleren Details aktuelle Titel in 30-60FPS zu zocken. Wie man an aktuellen Benches der Vega's sieht ist die alte GCN Architektur auf jeden Fall noch brauchbar.
 

Postguru

Mitglied
Mitglied seit
Dez 16, 2019
Beiträge
23
Punkte
2
hier liegt irgendwo noch eine HD7950 GE rum .. die hatte meine Schwester nach mir in gebrauch .. ich hatte diese 2 Mal .. und lief im Crossfireverbund ... leider sind mir die 3GB VRam zum verhängniss geworden ,
 
Oben Unten