News Alphacool kühlt eine Vielzahl von AMD Radeon 5600/5700 XT Karten

Jakob Ginzburg

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 17, 2018
Beiträge
842
Punkte
63
Der deutsche Wasserkühlungsspezialist Alphacool hat mehrere Kühler ins Portfolio aufgenommen, die für AMDs neue Radeon 5600 Grafikkarten konzipiert sind. Die Alphacool Eisblock Aurora Plexi Kühlblocks vereint Style und Performance mit einer umfangreichen Digital RGB Beleuchtung. Igor hat einen der Kühler bereits getestet und für gut befunden.







Bei der Entwicklung des Eisblock Aurora GPX Grafikkarten-Wasserkühlers wurde laut Alphacool viel Wert auf eine Leistungssteigerung gelegt. Im ersten Schritt wurde der Kühler näher an die einzelnen Bauteile gebracht, indem man die Wärmeleitpads auf eine Dicke von 1 mm reduziert hat. Im zweiten Schritt hat der Hersteller den vernickelten Kupferblock dünner gestaltet. Statt bisher 7 mm ist er nur noch 5,5 mm dick. Der Wasserfluss wurde innerhalb des Kühlers ebenfalls optimiert. Alle wichtigen Bauteile wie die Spannungswandler und der RAM sollen so deutlich besser und effektiver vom Wasser gekühlt werden.

Zur Verfügbarkeitsmeldung: https://www.igorslab.de/alphacool-kuehlt-eine-vielzahl-von-amd-radeon-5600-5700-xt-karten/
 

Brainm4n

Mitglied
Mitglied seit
Okt 4, 2018
Beiträge
25
Punkte
1
sehe ich das eigentlich richtig, dass man diese Kühler z.b. mit Eisbär CPU Kühlern und diversen NexXxos Radiatoren zusammenstöpseln und so als erweiterte AiO Kühlung betreiben kann?
 

geist4711

Mitglied
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
94
Punkte
17
Alter
54
Standort
Hamburg
sehe ich das eigentlich richtig, dass man diese Kühler z.b. mit Eisbär CPU Kühlern und diversen NexXxos Radiatoren zusammenstöpseln und so als erweiterte AiO Kühlung betreiben kann?
wenn der radi auch ne pumpe hat und diese einen ausgleichsbehälter, ja.

schöne überarbeitung des kühlers, wenn die 5700er günstiger werden könnte das einer meiner nächsten werden....
 

Jakob Ginzburg

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 17, 2018
Beiträge
842
Punkte
63
Ja, die Kühler können mit einem Eisbär-Kühler betrieben werden. Alphacool bietet auch passende Schnellverschlüsse an:
 
Oben Unten