Reviews Alles unter Kontrolle: Xbox Elite Wireless Controller im Langzeit-Test

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.328
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Teaser.jpg


Igor Wallossek submitted a new blog post
Der Xbox Elite Wireless Controller von Microsoft ist ein Luxushäppchen, das mit einer UVP von stolzen 149 Euro zu Buche schlägt und laut Hersteller auch der beste Controller der Welt sein soll. Doch welchen Mehrwert außer Optik erhält man beim täglichen Einsatz wirklich und wie haltbar ist das Teil eigentlich? Genau diesen Fragen will ich nachgehen, denn ich schreibe aus eigener Erfahrung...

Continue reading the Original Blog Post.
 
Zuletzt bearbeitet :

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Schöner Artikel.
Funktionieren in dem Controller auch handelsübliche Akkus wie z. B. Eneloops oder nur die Akkus von Microsoft? Ich habe irgendwie eine Allergie gegen Alkaline-Batterien in hochwertigen Geräten entwickelt :LOL:
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
301
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Du kannst solche Akkus einsetzen. Geladen werden diese aber nicht. Der Akku von MS hat spezielle Kontakte fuer den Ladecontroller und ist auf LiIo ausgelegt.



@Igor: "Most advanced" trifft es bei dem Controller ganz gut. Das Ding hat mehr an Elektronik verbaut, als man glaubt. Mit einem primitiven Controller hat das Teil nichts mehr zu tun. Und dafuer laufen die Dinger auch sauber. Den Elite wollte ich schon immer haben, aber ein Upgrade vom Xbox One auf Elite ist preislich fragwuerdig.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Mir ist bewusst das die Eneloops mechanisch rein passen und da drin nicht geladen werden. Mir gings eher darum, ob die niedrigere Spannung (1,2V anstelle von 1,5V) für einen reibungslosen Betrieb ausreicht.
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
301
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Sollte klappen. Batterien sind schneller auf 1,2V als man denkt. Der Controller sollte damit laufen. Optimal ist aber nur das Akkupack.
 

Deridex

Urgestein
Mitglied seit
Dez 2, 2018
Beiträge
1.643
Punkte
82
Mir sind leider schon Geräte begegnet, die mit Akkus nicht sauber funktioniert haben. Deswegen frage ich ;)
 

KidStealth

Veteran
Mitglied seit
Aug 6, 2018
Beiträge
284
Punkte
27
Standort
Köln
bin mit meinen "normalen" Xbox Controller mehr als zufrieden - einzig die Gummierung bei dem Premium-Schnittchen hier würd' ich mir dafür wünschen.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.328
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ich habe auch den normalen, aber das ist ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht. Ich habe mit dem Elite in Forza Horizon 4 Sprints und Drifts gewonnen, die vorher echt schwer waren. Außerdem kann ich mit Handschaltung fahren, was viel mehr Credits einbringt (aktuell hab ich immer 125%). Kupplung habe ich rechts auf dem kleinen Paddel, die Handbremse links. Hoch und Runterschalten mit den großen. Man gewöhnt sich echt schnell dran.

Das mit den Akkus damt Zusatzkontakten sieht man auf dem entsprechenden Bild wirklich gut. Deshalb habe ich es ja gemacht. :)
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
301
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Oja, die Drifts... Und dann gerne noch Gegenverkehr, wenn man den Winkel gerade mal gut genommen hat -_-


Aber ob sich der Controller dafuer lohnt ^^
 

BigReval

Urgestein
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
515
Punkte
43
Igor, Autorennen: Lenkrad+Pedpale...
Und für den Rest reicht der normale allemal. Die PC Version haz des Dongle dabei und die neueren laufen eh über BT. Die laufen dann auch noch auf Handy und Tablet...
Autorennen und Controller, dat is ja wie Fliegen mit Tastatur....
 

arcDaniel

Urgestein
Mitglied seit
Okt 12, 2018
Beiträge
661
Punkte
64
Standort
Sanem, Luxemburg
ich hatte auch einen habe ihn aber verkauft, da nie genutzt. Die zusätzlichen Features habe ich nie wirklich benötigt und das zusätzliche Gewicht micht mehr genervt.

Klar ist er wertiger, jedoch hat mich mein normaler XBox One Kontroller der ersten Generation noch nie im Stich gelassen und gelitten hat dieser schon.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.328
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Die Lenkradsteuerung bei Horizon 4 ist grottig. Außerdem mag ich Arkade nicht mit Lenkrad spielen. :)
 

FfFCMAD

Veteran
Mitglied seit
Jul 22, 2018
Beiträge
301
Punkte
27
Alter
39
Standort
Lüneburg
Jupp. Lenkrad kann man vergessen bei Horizon. Haben zwar ein Profil reingepatcht, aber wenn du ueber +-45° Lenkeinschlag gehst, dreht das Spiel ab. Das Auto ist quasi unkontrolierbar wie ein Hase, der Haken schlaegt. Stellt man dann die Deadzone passend ein, verlierst du massiv an Genauigkeit. Es ist so nervig, das mein G27 in kaum einem Spiel genutzt werden kann. Sobald es Arcadelastig wird, was mir mehr Spaß macht als eine reine Simulation, steht man mit dem Lenkrad schnell doof da -_-

Test Drive Unlimited 2 ging zumindest noch von der Steuerung her. Wo das Lenkrad gut lief war Flatout 2. Leider ist das Spiel aelter als meine Mutter und hat ne nervige Gummiband-KI.
 

Slowheit

Neuling
Mitglied seit
Jan 6, 2019
Beiträge
3
Punkte
2
Hab die Eneloop Pro schon lange problemlos im Einsatz, 2200er.

Hab den Controller jetzt über 2 Jahre und hatte noch nie Probleme. Allerdings kenne ich auch jemanden, der den Controller wegen des gebrochenen Plastiksteges zwischen den Schultertasten schon 2x umtauschen musste. Als dann dieser wieder gebrochen ist, hat er noch mit einem Ersatzteil von eBay sein Glück versucht. Leider erfolglos.

So einen Cent-Artikel zu verbauen ist echt unverschämt!

Da hab ich wohl Glück gehabt mit der Qualität.
 

Igor Wallossek

Format©
Mitarbeiter
Mitglied seit
Jun 1, 2018
Beiträge
5.328
Punkte
114
Alter
56
Standort
Labor
Ich hatte ja auch einen Umtausch, jetzt hält es aber. Nun ja, hoffentlich!
 

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
576
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart

Affenzahn

Urgestein
Mitglied seit
Aug 3, 2018
Beiträge
576
Punkte
43
Standort
Schwuppdiduttgart
Hättest mal... Gabs neulich im großen Fluss mit A für knapp unter nem Fuffi. Bei sachgemäßer Nutzung* gehen die eigentlich auch kaum kaputt.
Verglichen mit denen von PS4 und X360 eigentlich ein super ganz gutes Produkt.

*zur Förderung der Langlebigkeit wird empfohlen auf kompetetive Onlinespiele wie z.B. Fifa, Battlefield oder Call of Duty zu verzichten oder einen Gegenstand in Griffweite zu haben an dem man sich abreagieren kann.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fressen Sie die Packungsbeilage und schlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
 

Biedermeyer

Mitglied
Mitglied seit
Sep 23, 2018
Beiträge
28
Punkte
3
hat das Ding Force Feedback und faellt bei jedem zweiten Windowsstart durch die Startvibration vom Tisch?
Der normale XBox-Controller liegt bei mir auf dem Tisch in einem Aschenbecher, damit er nicht pausenlos herunterfaellt - ich rauche nicht ;).

achso... wie sind die Spaltmaße beim "Elite"? - bei meinem Controller sehr schlecht, man reibt sich an den (Spalt)kanten fasst wund. Das Gehaeuse knarzt.
 
Zuletzt bearbeitet :
Oben Unten