Frage Ab 81 °C CPU over Temp - AMD 5900x

PerfectFlight

Neuling
Mitglied seit
Dez 20, 2020
Beiträge
6
Punkte
2
hi, vielleicht kann mir einer helfen. ich habe einen 5900x mit einer Hydro Series™ H150i PRO RGB 360 mm Kühlung die Problematik ist, wenn ich beim Benchmark ( cinebench, Prime 95 etc.) über 80°C erreiche, startet mein System neu und schreibt Cpu over temperature Eigentlich sind 80°C noch Safe und mein vcore 1,26 ist fix eingestellt - mit Cinebench R15 max 77°C ist noch kein Pronlem aber bei R20 mit AVX ist die Temperatur zu hoch ( ca. 82°C)
Bei meinen älteren amd 3900x hatte ich 1,36 vcore und max beim benchmark 86 °C mit der gleichen Kühlung
Die frage ist, warum schaltet sich das System ab, wenn die Temperatur über 80 °C beträgt, oder muss man im Bios was umstellen ich bin da ein wenig Ratlos
 

John Wick

Veteran
Mitglied seit
Nov 30, 2020
Beiträge
256
Punkte
17
Standort
Bottrop
Das eine Bild mit den 30er Temperaturen, ist im Leerlaufbetrieb, Idle.
Das Bild mit den 50 Temps, ist nach 5 Minuten Cb R23.

Ich zocke in UHD Auflösung, auf einem 43" Gigabyte 144Hz Monitor mit einer 3080ti.
Einfach nur Geil.
Da habe ich unter 50 Grad auf der CPU.
GPU hat zwischen 70-80 Grad.
Ich wohne unterm Dach und zur Zeit ist es noch kühl.
 

Anhänge

  • Screenshot_2022-04-28-10-02-03-21_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    Screenshot_2022-04-28-10-02-03-21_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    1,1 MB · Aufrufe : 10
  • Screenshot_2022-04-28-10-02-05-82_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    Screenshot_2022-04-28-10-02-05-82_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    1,6 MB · Aufrufe : 9
  • Screenshot_2022-04-28-10-02-14-43_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    Screenshot_2022-04-28-10-02-14-43_9cef33e928e93a17ca452ccc0a10f668.jpg
    1 MB · Aufrufe : 9

John Wick

Veteran
Mitglied seit
Nov 30, 2020
Beiträge
256
Punkte
17
Standort
Bottrop
Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass die Perf bei dem PPT Limit nur so gut bleibt, weil du deine SOC Spannung extrem gesenkt hast :)

SOC ist leider das Stichwort, was bei den Dual-Chiplets den Teillastverbrauch explodieren lässt. Und ist für mich persönlich auch der größte Kritikpunkt an den CPUs.
Ich kenne mich nicht aus mit Limitierung bei der 5900 cpu.
Wo stelle ich das im BIOS ein?
 

John Wick

Veteran
Mitglied seit
Nov 30, 2020
Beiträge
256
Punkte
17
Standort
Bottrop
Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass die Perf bei dem PPT Limit nur so gut bleibt, weil du deine SOC Spannung extrem gesenkt hast :)

SOC ist leider das Stichwort, was bei den Dual-Chiplets den Teillastverbrauch explodieren lässt. Und ist für mich persönlich auch der größte Kritikpunkt an den CPUs.
Bzw... Soc Spannung senken... Kein Plan!
 

TheOpenfield

Veteran
Mitglied seit
Sep 18, 2019
Beiträge
175
Punkte
27
Standort
München
SOC Spannung kannst du direkt einstellen. Abhängig von RAM Bestückung und RAM/IF Takt kann man hier teils deutlich unter 1V gehen. Bis 3200 MHz RAM / 1600 IF bleibt die VSOC auch von Haus aus unter 1V. Aber hier müssen definitiv Stabilitätstests folgen, wenn man daran rumschraubt.

Kleines Beispiel bei mir (4x16GB Dual Ranked):

3800 RAM 1900 IF brauche ich 1,068V SOC -> 18-22W SOC Verbrauch je nach Last.
3533 RAM 1766 IF brauche ich 0,956V SOC -> 11-15W SOC
3200 RAM 1600 IF (und weniger) bleiben dann noch Stromsparfunktionen beim SOC aktiv -> ~4W SOC im Idle (zweiter grüner VRM Readout - trotz gleicher SOC Spannung)
1651134200506.png
 

John Wick

Veteran
Mitglied seit
Nov 30, 2020
Beiträge
256
Punkte
17
Standort
Bottrop
SOC Spannung kannst du direkt einstellen. Abhängig von RAM Bestückung und RAM/IF Takt kann man hier teils deutlich unter 1V gehen. Bis 3200 MHz RAM / 1600 IF bleibt die VSOC auch von Haus aus unter 1V. Aber hier müssen definitiv Stabilitätstests folgen, wenn man daran rumschraubt.

Kleines Beispiel bei mir (4x16GB Dual Ranked):

3800 RAM 1900 IF brauche ich 1,068V SOC -> 18-22W SOC Verbrauch je nach Last.
3533 RAM 1766 IF brauche ich 0,956V SOC -> 11-15W SOC
3200 RAM 1600 IF (und weniger) bleiben dann noch Stromsparfunktionen beim SOC aktiv -> ~4W SOC im Idle (zweiter grüner VRM Readout - trotz gleicher SOC Spannung)
Anhang anzeigen 18759
Sorry Bro, da bin ich raus.
Ich würde einfach nur auf gesunde Volt senken wollen, ohne anschließend stundenlange Tests durchzuführen.
Keine Zeit und keine Lust auf Millimeterarbeit.
Zentimeter reichen auch. 🤗
 

grimm

Urgestein
Mitglied seit
Aug 9, 2018
Beiträge
2.234
Punkte
114
Standort
Wiesbaden
Das eine Bild mit den 30er Temperaturen, ist im Leerlaufbetrieb, Idle.
Das Bild mit den 50 Temps, ist nach 5 Minuten Cb R23.

Ich zocke in UHD Auflösung, auf einem 43" Gigabyte 144Hz Monitor mit einer 3080ti.
Einfach nur Geil.
Da habe ich unter 50 Grad auf der CPU.
GPU hat zwischen 70-80 Grad.
Ich wohne unterm Dach und zur Zeit ist es noch kühl.
Das sieht ja jetzt ziemlich sehr gut aus. Mit der Lian-Li? Ziemlich cool. Das wäre was.
Bei SoC usw. bin ich auch raus. Ist ja nicht so, dass hier irgendwas bremst oder überhitzt.
 

John Wick

Veteran
Mitglied seit
Nov 30, 2020
Beiträge
256
Punkte
17
Standort
Bottrop
Das sieht ja jetzt ziemlich sehr gut aus. Mit der Lian-Li? Ziemlich cool. Das wäre was.
Bei SoC usw. bin ich auch raus. Ist ja nicht so, dass hier irgendwas bremst oder überhitzt.
Anfangs als die CPU neuwa und die Grafikkarte neu war, waren die Temperaturen 10 bis 15 Grad höher. Ich glaube die CPU, sowie die Grafikkarte mussten sich erstmal Einleben. Und bei der Kühlung ist immer noch zu sagen, dass der Radiator unten liegt und nicht oben befestigt ist. Das coole daran ist, und sind Lüfter, die direkt kalte Luft von unten durch den Radiator einsaugen. Ja ich weiß blablabla, man soll den Radiator nach oben machen. Aber das Gehäuse ist dafür zu klein wenn man noch zusätzlich Lüfter drunter machen will, denn diese stoßen dann an die Verkleidung der Kühlung des Mainboards. Aber allen Gesetzen zum Trotz anstatt dass die Pumpe jetzt wasserhochdruck den Radiator saugt sie dann eben von unten das Wasser aus dem Radiator hoch und das funktioniert sehr sehr gut. Das mal an alle die nur gelabert haben, ein Radiator muss oben sein. Ein Radiator kann überall sein! Und wer es nicht glaubt, kann gerne zu mir kommen.
 
Oben Unten