Kühlung News Wasserkühlung

CES: Alphacool präsentiert Produkte für Enthusiasten und den Enterprise-Markt

Auf der diesjährigen CES hat Alphacool eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, die in den kommenden Wochen bei AquaTuning und weiteren Partnershops verfügbar sein werden. Mit dem Eisblock XPX Pro 1U erscheint ein Kühler für Systeme mit dem AMD TR4- sowie Intel LGA 3647-Sockel. Die Eisbaer Extreme wiederum ist eine erweiterbare AiO-Kühlung, die in Zusammenarbeit mit be quiet! entwickelt wurde.

Eisblock XPX Pro 1U

AMD und Intel bringen immer größere CPUs auf den Markt, die über bis zu 64 Kerne verfügen. Solche CPUs weisen eine hohe Wärmeentwicklung auf, deren Kühlung eine besondere Herausforderung darstellt, da die Kühlfläche der CPU deutlich größer als bei den Mainstream-CPUs ausfällt. Der Eisblock XPX Pro U1 ist speziell für solche CPUs entwickelt worden und ist mit Intel Xeon Produkten kompatibel, die auf den Sockel LGA 3647 oder 2066 setzen sowie AMDs TR4 Threadripper CPUs.

Der Eisblock XPX Pro U1 zielt außerdem auch direkt auf Server und Workstations ab. Dank der vielen seitlichen Anschlussmöglichkeiten, passt der Kühler optimal Gehäuse Racks ab der Größe 1HE.

Technische Daten

Größe: 79 x 63,8 x 25,5 mm
Material: Kupfer, Acetal, Aluminium Deckel
Material Bodenplatte: Kupfer vernickelt
Anschlüsse: 3x IN, 5x OUT
Gewinde: G 1/4″
Sockel-Kompatiblität: Intel LGA 3647, 2066 und AMD TR4

Zum Shop: https://www.alphacool.com/detail/index/sArticle/23897

 

Eisbaer Extreme Liquid 280 und Liquid Core 280
Einen ersten Prototypen der Eisbaer Extreme hat Alphacool schon auf der Computex 2018 hinter verschlossenen Türen gezeigt. Nach einem halben Jahr Entwicklungsarbeit ist die AiO fertig und ist ab sofort (in geringer Stückzahl) verfügbar.

Die Eisbaer Extreme ist eine AiO-Kühlung, die Dank standardisiertem G1/4 Gewinde und Schnellverschlüssen um weitere Kühlkomponenten erweitert werden kann. Das Herzstück stellt der Liquid Core 280 dar, der einen 280mm großen Alphacool NexXxoS Radiator verfügt sowie eine Eispumpe VPP755 in der überarbeiteten dritten Ausführung beherbergt. Diese kann in fünf Stufen zwischen 2100 RPM (120l/h) und 4350 RPM (340l/h) per Schalter oder stufenlos per PWM geregelt werden.

Für die Wärmeabfuhr zeigen sich zwei 140mm Silent Wings 3 Lüfter zuständig, die aus dem Hause be quiet! stammen. Sie bieten eine maximale Drehzahl von 1300 RPM sowie eine Förderleistung von  64,81 cfm.  Natürlich kann die Drehgeschwindigkeit über einen 4-Pin-PWM Anschluss reguliert werden.

Die Kühlung der CPU übernimmt beim Eisbaer Extreme Liquid 280 ein Alphacool Eisblock XPX, der sowohl von uns, als auch von internationalen Kollegen für die hervorragende Leistung ausgezeichnet wurde. AiO-typisch ist das System bereits mit Kühlflüssigkeit vorgefüllt und kann nach dem Auspacken direkt im Gehäuse verbaut werden.

Für die Alphacool Eisbaer Extreme Liquid CPU Cooler 280 ruft Alphacool einen Preis von knapp 250 Euro auf, der Alphacool Eisbaer Extreme Liquid Cooler Core 280 kostet knapp 185 Euro. Beide Ausführungen sind ab sofort bei AquaTuning verfügbar.

Alphacool Eisbaer Extreme Liquid Cooler Core 280 kaufen
Alphacool Eisbaer Extreme Liquid CPU Cooler 280 kaufen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung