News Professional

Aus der Branche: NZXT übernimmt Forge und Logitech kauft Blue Microphones

NZXT gibt die Übernahme von Forge bekannt. Das Unternehmen hat ein breites Technologie- und Produktportfolio, das sich rund um die Erfassung und Weitergabe von Gameplay-Material dreht. Die Übernahme wurde bereits am 3. Juli erfolgreich abgeschlossen – Forge-Mitarbeiter werden ihren Weg in die NZXT-Teams finden und Positionen im Engineering und Management einnehmen.

Johnny Hou, der Gründer von NZXT, wird seine derzeitige Funktion als Präsident und CEO fortsetzen. Jared Kim, Gründer von Forge, wird die Rolle des Vice President Software bei NZXT übernehmen. Zu finanziellen Details der Transaktion hat sich weder NZXT noch Forge geäußert.

NZXT versucht schon seit einiger Zeit, den “Smart PC” voranzutreiben. Erst vor einigen Monaten wurde das Produktportfolio um Motherboards erweitert. Kühlkomponenten, die in Zusammenarbeit mit Asetek umgesetzt wurden, sind bereits seit mehreren Jahren verfügbar. Ebenso RGB-LED-Produkte, inklusive Steuergeräte für die Farbwahl und Beleuchtungsmodi.

“Wir bei NZXT sind der Meinung, dass die Branche zwar große Fortschritte bei der Vereinfachung der Entwicklung und Nutzung eines Gaming-PCs gemacht hat, es aber immer noch enorme Verbesserungsmöglichkeiten gibt”, sagt Johnny Hou.

Hör mir zu
Die zweite Branchen-News dreht sich um Logitech. Das Unternehmen hat den amerikanischen Mikrofonhersteller Blue Microphones für über 100 Millionen Euro (knapp 117 Millionen US-Dollar) übernommen. Logitech stellt bereits Mikrofone für Endverbraucher her. Mit der Übernahme von Blue will das das Unternehmen in naher Zukunft auf professionellere Geräte ins hauseigene Portfolio aufnehmen.

“Durch die Zusammenarbeit mit Blue können wir unser Wachstum weiter fortsetzen.”, kommentiert Logitech knapp. Die Akquisition wird etwa im August abgeschlossen sein.

Die Mikrofone von Blue Microphones werden sowohl von Musikern als auch Podcastern verwendet. Unter anderem schwören Bob Dylan und Imagine Dragons auf die Produkte, wenn sie ihre Musik aufzeichnen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung