Arbeitsspeicher News

ADATA gibt Launch der neuen XPG Hunter DDR4 Module bekannt

ADATA hat die neuen XPG Hunter DDR4 Speichermodule vorgestellt. Entwickelt wurden dise laut dem Hersteller für Gamer sowie PC-Enthusiasten und sollen die Vorteile von DDR4 mit herausragender Leistung und Effizienz vereinen. Der Speicher unterstützt XMP 2.0 für einfaches Übertakten und soll eine besonders ausgeprägte Stabilität bietet. XPG hat den Augenmerk explizit auf Gaming und Benchmarking auf Wettbewerbsebene gelegt. Das XPG Hunter Speichermodul kommt als U-DIMM sowie SO-DIMM Variante und richtet sich somit an die Bedürfnisse von PC- und Notebook-Anwendern.

Die XPG Hunter DDR4-Module sind mit hochwertigen Chips ausgestattet, die einem strengem Auswahlverfahren unterliegen. XPG gibt an, diese auf besonders hochwertige Platinen zu verbauen. Sie durchlaufen anspruchsvolle Qualitäts- und Kompatibilitäts-Tests, um Langlebigkeit und Robustheit zu gewährleisten, die essenziell sind für herausforderndes Gaming, intensives Übertakten und extremes Benchmarking sind. Die Module erzielen Geschwindigkeiten von bis zu 3200MHz und sind in Kapazitäten von 4GB, 8GB, 16GB und 32GB verfügbar.

XPG verzichtet bei den Modulen komplett auf eine Beleuchtung, was dem reduzierten und eleganten, schwarzen  Design zugutekommt. Zu den Preisen hat sich XPG bisher jedoch nicht geäußert.

Model Name Speed Size Latency Voltage Heat Sink Color
DDR4-2666 PC4-21300 8GB CL16-18-18 1.2V No
DDR4-2666 PC4-21300 16GB CL16-18-18 1.2V No
DDR4-3000 PC4-24000 8GB CL16-20-20 1.35V No
DDR4-3000 PC4-24000 16GB CL16-20-20 1.35V No
DDR4-3000 PC4-24000 32GB CL16-20-20 1.35V No

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

Jakob Ginzburg

Redaktion | Geschäftsführung | Vermarktung

Meistens eher im Hintergrund unterwegs, kümmere ich mich um den Geschäftsbetrieb und schreibe hin und wieder News sowie Reviews.