Gaming Testberichte VGA

A Plague Tale: Innocence im Test

Eigentlich lasse ich mich von gehypten „Geheimtipps“ nicht blenden und warte die anfängliche Euphorie erstmal ab, bevor ich mein Geld für ein weiteres mittelmäßiges oder gar enttäuschendes Spiel aus dem Fenster werfe. Bei A Plague Tale: Innocence hat mich allerdings von Anfang an das zugrundeliegende Setting gereizt. Dass es dann auch noch zeitgleich mit meinen Winterferien im Sale verfügbar war, war für mich Grund genug, es mir doch mal genauer anzusehen.

Mein Fazit

Was für ein tolles Spiel! An solch gehypte Spiele gehe ich immer mit eher gedämpften Erwartungen heran, aber hier haben die Entwickler genau meinen Geschmack getroffen. Das ganze Szenario ist relativ unverbraucht und die Inszenierung ist sehr gut gelungen. Wenn ich darüber nachdenke, komme ich aus dem Schwärmen kaum wieder raus, denn auch die Synchronisation und der orchestrale Soundtrack haben mir außerordentlich gut gefallen. Besonders hervorzuheben ist aber die Art und Weise, wie die Gefühle der Protagonisten vermittelt werden. Der kleine Junge, der nicht versteht, warum überall tote Menschen und Tiere aufgestapelt oder warum alle hinter ihm her sind. Das Mädchen, das urplötzlich die Sorgepflicht für ein Kind aufgezwungen bekommt und in Notwehr ungewollt zum ersten Mal einen Menschen tötet. Die Verluste und Torturen, die kein unschuldiges Kind verdient hat. All das wird im Rahmen dieses Spiels schon sehr glaubhaft und ergreifend vermittelt.

Die KI ist nicht die schlauste, einige Spielmechaniken sind etwas sperrig, das Gameplay ist eher trivial und mit 12-14 Stunden Spieldauer ist es auch nicht das umfangreichste Werk. Aber gerade dieser durch das eingängige Gameplay entstehende „flow“ macht A Plage Tale: Innocence zu einem intensiven Story-Quickie, den man Freunden von atmosphärisch dicht inszenierten Schleich-Spielen, uneingeschränkt empfehlen kann.

A Plague Tale: Innocence (Download) (PC)

GamesrocketSofort per Download lieferbar37,49 €*Stand: 25.02.20 22:22
KeyCity.comLagernd, Lieferzeit: Sofort (Automatischer Versand 24/7 per E-Mail)45,18 €*Stand: 25.02.20 22:24
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de