Consumer Electronics Enterprise Solutions Gaming Grundlagenartikel News Professional Tech VGA

5Gaming – Wirtschaftliche und technologische Revolution

Die Branchenanalysten Newzoo erwarten für die Videospielindustrie einen Umsatz von 149 Milliarden Dollar im Jahr 2019, eine Zahl die gerade im Vergleich zu Kino- und Videoeinnahmen inkl. Streaming, die von IbisWorld mit 103 Milliarden Dollar angegeben werden, beeindruckt.


Auch in Deutschland ist Gaming ein bedeutender Wirtschaftszweig. Nach Angaben des Industrieverbands Game lag der Umsatz im Jahr 2018 bei 4,4 Milliarden Euro. Mit einer Steigerung von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist sie die ranghöchste audiovisuelle Industrie des Landes – noch vor Kino und Musik.

Es ist mittlerweile keine Überraschung mehr, dass auch dieser Wert einen neuen Rekord bedeutet. Mit einer wichtigen Erkenntnis: In-Game Käufe sind für fast die Hälfte (1,95 Milliarden Euro) des Umsatzes verantwortlich. Es folgen Spieleverkäufe (1,08 Milliarden Euro), Hardwareverkäufe (859 Millionen Euro), Gebühren für Online-Dienste (353 Millionen Euro) und Spiele-Abonnements (125 Millionen Euro).

Die Bedeutung von 5G
Jede neue Innovationsstufe in der Kommunikationstechnologie – und insbesondere die Sprünge auf die 2G-, 3G- und 4G-Netze – ist mit einer tiefgreifenden Veränderung verbunden: von Sprachanrufen über Textnachrichten, E-Commerce und Ultra-High-Definition-Video.
Die Entwicklung der Videospiele ist eng mit diesen Generationen verbunden, von den ersten 3D-Spielen bis hin zu Online- und Multiplayer-Titeln. Was die neue 5G-Ära mit sich bringen wird? Sie könnte der vielleicht größte Umbruch in der Videospiel-Geschichte sein, sowohl in wirtschaftlicher als auch in technologischer Hinsicht.
Im Wesentlichen vervielfacht 5G die Geschwindigkeit (auf theoretische Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s) und reduziert die Latenz, also die Reaktionszeit der Geräte, auf eine Millisekunde. Gleichzeitig können sich mehr Geräte verbinden und es kann eine bessere Abdeckung erreicht werden.
Auf technologischer Ebene werden mehr als zwei Milliarden Spieler weltweit von drei grundlegenden Veränderungen profitieren:

  • Mobile und Cloud-Gaming: 5G wird Glasfasergeschwindigkeiten für mobile Spiele verfügbar machen. Und da die Daten zwischen dem PC oder der Konsole und dem Server viel schneller übertragen werden können, werden Remote-Maschinen in der Lage sein, Spiele in der Cloud zu hosten, einschließlich 4k und 8k Titel.
  • Google und Microsoft haben in diesem Bereich vor kurzem ihre Cloud-Gaming-Plattformen (Stadia bzw. XCloud) eingeführt.
  • Virtuelle und erweiterte Realität: Die Reduzierung der Latenzzeit ist auch für Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) Anwendungen von wesentlicher Bedeutung. Die Verbreitung erschwinglicher VR-Brillen in Verbindung mit 5G-Netzen ermöglichter AR wird Spielern bemerkenswerte Erfahrungen bieten.
  • Force Feedback: Eingabegeräte, die durch Vibration das Gefühl vermitteln, etwas im Spiel zu berühren oder mit etwas zu kollidieren, sind nicht neu. Allerdings wird 5G die Qualität dieser Technik erheblich verbessern. Dies bietet vor allem im Bereich von Virtual Reality immense Möglichkeiten.

Analog zu anderen Branchen wird Künstliche Intelligenz (KI), die bei der Produktion von Videospielen, großen Mehrspieler-Events und plattformübergreifender Spielkompatibilität (PlayStation, Xbox, PC…) Anwendung findet, auch die Gaming-Industrie grundlegend verändern.

Beitrag zum Weltwirtschaftswachstum
Die Mobilfunkbranche und die Videospielindustrie haben in den letzten 20 Jahren einen spürbaren Wandel und ein starkes Wachstum erlebt. 5G und Spiele verschmelzen nun, um einen Markt von Hunderten Milliarden Dollar erneut zu revolutionieren. Nach Angaben der GSMA wird es im Jahr 2025 1,4 Milliarden 5G-Verbindungen geben, was 15 Prozent der gesamten SIM-Verbindungen weltweit entspricht – bei einer Rate von 30 Prozent in Europa und China und fast 50 Prozent in den USA.

Die Mobilfunkbetreiber investieren jährlich etwa 160 Milliarden Dollar in die Aufrüstung ihrer Netze auf 5G, eine Technologie, die der Weltwirtschaft in den nächsten 15 Jahren voraussichtlich einen Mehrwert von 2,2 Billionen Dollar – etwa zwei Drittel des aktuellen deutschen Bruttoinlandsprodukts – bringen wird. Die Einführung von 5G, kombiniert mit Künstlicher Intelligenz, der Cloud, dem Internet der Dinge (IoT) und anderen bahnbrechenden Technologien, wird in den kommenden Jahren ein entscheidender Motor des Wirtschaftswachstums sein. Und insbesondere das Gaming wird davon profitieren.

Mit Inhalten von HyperX, dem Gaming-Brand des unabhängigen Speicherhersteller Kingston Technology. Danke dafür.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung